Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Wohngeld wenn Eltern Vermieter?

| 22.02.2013 13:58 |
Preis: ***,00 € |

Sozialrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

meine Tochter und ihre Familie wohnen zur Miete und beziehen Wohngeld. Ein Reihenhaus, das meine Frau und ich besitzen wird jetzt frei und unsere Tochter möchte mit Ihrer Familie dort einziehen und an uns eine angemessene Miete zahlen. Ändert sich etwas an der Wohngelberechtigung wenn wir - ihre Eltern - die Vermieter sind?

22.02.2013 | 14:28

Antwort

von


(132)
Golmsdorfer Straße 11
07749 Jena
Tel: 03641 2692037
Web: http://www.raschwerin.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Gemöß § 3 Wohngeldgesetz (WoGG ) ist wohngeldberechtigte Person für den Mietzuschuss jede natürliche Person, die Wohnraum gemietet hat und diesen selbst nutzt. Das WoGG unterscheidet hierbei nicht danach, wer Vermieter der Wohnung ist.

Mietverträge unter Verwandten sind möglich. Ihre Tochter hat auch bei einem Umzug in eine neue Wohnung dem Grunde nach Anspruch auf Wohngeld. Es ist vollkommen unerheblich, dass Sie als Eltern Vermieter der Wohnung sind, sodass diesebzüglich keine Schwierigkeiten auf Sie zukommen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Daniela Weise, Rechtsanwältin


Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen

Bewertung des Fragestellers 22.02.2013 | 15:24

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

schnelle und gut verständliche Beratung

"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 22.02.2013
5/5,0

schnelle und gut verständliche Beratung


ANTWORT VON

(132)

Golmsdorfer Straße 11
07749 Jena
Tel: 03641 2692037
Web: http://www.raschwerin.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Sozialrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Miet und Pachtrecht, Kaufrecht