Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
482.051
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Wohnen im Wohnmobil auf eigenem Gewerbegrundstück erlaubt?


20.11.2017 14:48 |
Preis: 55,00 € |

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke


Beantwortet von

Rechtsanwalt Thomas Bohle



Guten Tag, ich möchte für einen Übergangszeitraum das eigene Gewerbegrundstück im Wohnmobil bewohnen. Bundesland Sachsen, Dorfgebiet, kein Aussenbereich. Sanitär, Wasser und Abwasser am Gewerbegebäude vorhanden. Ist dies möglich, welche rechtlichen Regelungen gibt es dazu und ist auf dieser Basis eine Ummeldung des Hauptwohnsitzes auf diese Adresse möglich?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Ratsuchender,


ohne Genehmigung ist es nicht möglich, da die Wohnnutzung eines Gewerbegrundstückes nach § 8 BauNVO eine genehmigungsbedürftige Änderung darstellt, die aber nach Ermessend er Behörde erteilt werden kann.


Nach § 59 I SächsBO muss daher bei der Behörde ein Antrag auf Nutzungsänderung gestellt werden, wobei nahezu jede Gemeinde dafür eigene Vordrucke hat, die zu verwenden sind. In der Regel muss die geplante Nutzungsänderung und die bisherige Nutzung aufgeführt werden.



Dass es sich "nur" um ein Wohnmobil handelt, ändert daran nichts, da davon eine gebäudegleiche Wirkung ausgeht; Sie werden also eine Genehmigung benötigen. Ist diese vorliegend, wird dann aber eine Umweldung nichts mehr im Wege stehen dürfen.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle, Oldenburg
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60519 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
3,6/5,0
Ich bezweifle die Richtigkeit resp. Vollständigkeit der Antwort. Konkrete Verweise auf Steuergesetze fehlen. Damit werde ich kaum weiter kommen beim Finanzamt. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Der Rechtsanwalt konnte deutlich mehr Klarheit in einen rechtlich fuer mich schwer einzuschaetzenden Sachverhalt bringen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Obwohl das Ergebnis für den Betroffenen(den ich berate) niederschmetternd ist, hat mich der Anwalt schnell und gut beraten. MFG ...
FRAGESTELLER