Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
510.771
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Wir wirkt sich Versetzung nach Österreich auf die bAV aus?

13.03.2019 11:32 |
Preis: 55,00 € |

Generelle Themen


Ein deutscher Mitarbeiter, der bereits eine deutsche bAV hatte ist nun nach Österreich versetzt worden. Das deutsche Rumpfarbeitsverhältnis bleibt bestehen, es ruht jedoch. Die bAV wird weiterhin von uns in Deutschland abgeführt. Ansonsten ist der Mitarbeiter jetzt bei einer Partnerorganisation in Österreich angestellt und steuer- bzw. sozialversicherungspflichtig. Sind die deutschen Beiträge zur bestehenden bAV ab jetzt in Österreich steuer-/und sozialversicherungspflichtiger Arbeitslohn oder gibt es dort eine Ausnahme, weil die bAV schon vorher (in Deutschland) bestanden hat?
Diese Frage ist noch unbeantwortet.

Sie sind Anwalt? Melden Sie sich hier an, um Fragen zu beantworten.


Als angemeldeter Nutzer haben Sie die Möglichkeit diesen Beitrag zu beobachten.
Sie bekommen dann eine E-Mail mit den neuesten Beiträgen. Melden Sie sich hier an.
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 66924 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle Antwort. Antwort auch nach der Arbeitszeit. ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Besten Dank für die schnelle, kompetente und hilfreiche Einschätzung meines Anliegens! Jederzeit gerne wieder! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Der Anwalt war eine große Hilfe ! ...
FRAGESTELLER