Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Winterdienst Eigentumswohnung - erst wenn Wohnung bezogen?

08.12.2012 09:50 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Tobias Rösemeier


Hallo,
Mein Mann und ich haben uns eine Eigentumswohnung gekauft und renovieren diese gerade.
Wir wohnen aber noch nicht darin und es ist Winter.
Müssen wir dann dort trotzdem schon Winterdienst mit machen?
Oder erst wenn wir darin wohnen?

Danke schon mal im voraus für die Hilfe!

MfG

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

dieses Forum dient dazu, Ihnen eine erste rechtliche Orientierung zu verschaffen, kann und soll keinesfalls die Beratung bei einem Kollegen vor Ort ersetzen.

Vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte:

Zunächst ist voranzustellen, dass maßgebend für die rechtliche Bewertung ist, was die Haus-/Gemeinschaftsordnung oder Teilungserklärung hinsichtlich des Winterdienstes als Regelung vorsieht.

Nicht selten ist der Winterdienst auf einen beauftragten Hausmeister oder auf eine Hausmeisterfirma übertragen und die damit einhergehenden Kosten werden auf die Eigentümer/Mieter umgelegt.

Sollte dies nicht der Fall sein, trifft alle Eigentümer die Pflicht, aus der Verkehrssicherungspflicht resultierend. Hierbei spielt es rechtlich keine Rolle, ob das Eigentum bereits bewohnt wird oder nicht, maßgebend ist einzig die Eigentümerstellung.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70830 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,4/5,0
Frage ausreichend beantwortet ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Jemand, der auf die Punkte eingeht. nicht kurz dafür inhaltvoll, nachvollziehbar erklärt. Gerne wieder! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr Lembcke antwortet schnell, ausführlich und verständlich. Auch in der Nachfrage. Ich kann ihn sehr empfehlen. ...
FRAGESTELLER