Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Willkürlich Polizei gerufen

| 21.03.2019 18:51 |
Preis: 25,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Sascha Lembcke


Guten Tag,
folgendes trug sich am letzten Wochenende (Sonntag) im Herschelbad Mannheim zu.

Es war der 13.00 Aufguss als der der Bademeister wie so oft erst 10 min. nach 13.00 auftauchte um den Aufguss zu vollziehen. Während des Aufguss wurden dann von ANDEREN Badegäste Sprüche losgelassen die als solches eher einen spassigen Charakter hatten aber schon auf den Bademeister und seine lockere Haltung gegenüber Pünktlichkeit getrimmt waren.

Der Aufguss ist vorbei, ich dusche mich und gehe hoch in den Ruhebereich und lege mich hin, schlafe ein...

Als nächstes werde ich von Stimmen wach, öffne meine Augen und es stehen 4 polizisten vor mir die mir sagen das ich das Bad verlassen muss. Ich fragte noch warum... Da antwortete mir einer der Polizisten, dass der Bademeister das hausrecht hätte und keinen Grund braucht... Dann bin ich gegangen!

Ich vermute das er sauer war weil ich den gleichen Bademeister ca. 14 Tage zuvor schonmal darauf hingewiesen hatte das ich Eintritt bezahle und es bitte so hätte, dass der Aufguss pünktlich gemacht wird. Ich habe nie gedroht oder bin laut geworden oder sonstiges.
Eingrenzung vom Fragesteller
21.03.2019 | 20:01

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen wie folgt beantworten:

Rechtlich gesehen haben Sie keine Handhabe gegen das Hausverbot vorzugehen, da es im Grunde ein absolutes Recht ist und damit für seine Ausübung keines Grundes bedarf. Faktisch betrachtet kann es sogar recht willkürlich ausgeübt werden, mit Ausnahme von Diskriminierung und sonstigen extremen Schutzgütern.

Insoweit können Sie sich nur an die Geschäftsleitung wenden und dort das Verhalten des Bademeisters als unbegründet und willkürlich rügen.

Bei einem öffentlichen Bad kann sich dagegen ein Anspruch im Ausnahmefall ergeben. Dies aber nur dann wenn das Hausverbot zeitlich unangemessen oder besonderer Dauer ist.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Ra Sascha Lembcke

Nachfrage vom Fragesteller 21.03.2019 | 20:30

Nein, Sie haben meine Befürchtung bestätigt... Ich bedanke mich und wünsche Ihnen noch einen schönen Abend! Gruß

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 21.03.2019 | 22:03

Ich bedanke mich für die positive Bewertung und verbleibe mit freundlichen Grüßen.

RA Lembcke

Bewertung des Fragestellers 21.03.2019 | 20:33

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Meine Frage wurde voll und ganz beantwortet... Jederzeit wieder! Ich bedanke mich. "
FRAGESTELLER 21.03.2019 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70852 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle Antwort, kompetent und hilfreich. Vielen lieben Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich hätte nie gedacht, auf dieser Seite eine so kompetente Beratung bekommen zu können. Herr Lembcke geht sehr ins Detail und geht auf alle Fragen ein. Jederzeit wieder und vielen Dank nochmal! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort hat mein Recherchen bestätigt und wurde schnell, freundlich, sachlich und kompetent übermittelt. Sollte es erforderlich sein, melde ich mich in jedem Fall wieder! ...
FRAGESTELLER