Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
497.380
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Wiedererlangung meiner verlorenen Deutschen Staatsangehörigkeit

| 12.11.2016 21:51 |
Preis: ***,00 € |

Ausländerrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Robert Weber


Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt Hesterberg,

Was sind meine Chancen, und was muss ich tun, dass ich meine Deutsche Staatsangehörigkeit wiedererlangen kann? Ich bin Deutscher von Geburt, geboren 1950 in Freiburg, war als Professor der Neurologie und Psychiater tätig in der Freiburger Universitätsklinik before ich 1989 in die USA gezogen bin. 1996 bekam ich die US Staatsangehörigkeit, ohne zu wissen, dass ich eine Beibehaltungsgenehmigung hätte beantragen können. Nach der Wahl von Donald Trump überlege ich ernsthaft, nach Deutschland zurückzukehren. Meine Mutter und Geschwister leben alle in Deutschland. Welchen Rat würden Sie mir geben?

Hochachtungsvoll

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich basierend auf Ihren Angaben wie folgt beantworten möchte:

In Ihrem Fall ist § 13 Staatsangehörigkeitsgesetz einschlägig. Danach können ehemalige Deutsche die deutsche Staatsbürgerschaft zurückbekommen, wenn sie diese beantragen und nicht vorbestraft sind.

Allerdings ist es eine Ermessensentscheidung der deutschen Behörden, Sie haben also keinen Anspruch auf Rückerhalt der deutschen Staatsbürgerschaft. Es wäre daher sinnvoll, Gründe und Argumente für eine Rückkehr nach Deutschland zu sammeln und dem Antrag beizufügen. Eine Arbeitsstelle und enge verwandtschaftliche Bindungen zu hier lebender Familie wären da z.B. sehr relevant, die Wahlergebnisse der Präsidentenwahl hingegen eher weniger.

Daher empfehle ich, Material zu sammeln und bei dem zuständigen deutschen Generalkonsulat einen entsprechenden Antrag zu stellen.

Ich hoffe, Ihre Frage damit beantwortet zu haben. Bitte benutzen Sie bei Bedarf die kostenlose Nachfragefunktion.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Nachfrage vom Fragesteller 14.11.2016 | 01:06

Klärung notwendig: In Ihrer Antwort erwähnen Sie, dass gemäß &13 Staatsangehörigkeitsgesetz eine Arbeitsstelle sehr relevant wäre für den Rückerhalt der Deutschen Staatsbürgerschaft. Dies ist verwirrend: Wie kann ich eine Arbeitsstelle in Deutschland mit meinem US Passport erhalten (den ich ja wohl dann mit meinem Antrag verlieren werde), bevor ich ein Deutscher Staatsbürger geworden bin? Freundlichen Gruss

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 14.11.2016 | 11:23

Sehr geehrter Ratsuchender,
Sie können die neue Stelle erhalten, indem sie ein Aufenthaltsvisum beantragen.
Oder sie erhalten einen Jobzusage für den Fall der Rückerlangung der Staatsbürgerschaft.
Mit freundlichen Grüßen
Robert Weber
Rechtsanwalt


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
Bewertung des Fragestellers 16.11.2016 | 10:48

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Stellungnahme vom Anwalt: