Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Wie wirkt sich eine weitere Straftat während einer aktuellen Verhandlung aus ?

22.06.2016 23:48 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


00:55
Guten Tag,
Ich habe vor etwa einem Jahr mehrere kleine Brandstiftungsdelikte begangen. Es handelte sich dabei um eine Mülltonne, eine Parkbank (auf der lediglich ein schwarzer Felck entstand), Gartengeräte in einem Schuppen und letztlich ein 1 auf 1 Meter großes Loch in der Plane eines Feuerwehrautos. Das Feuerwehrauto ist nicht kaputt und sonst würde niemand verletzt und es entstand auch kein großer finanzieller Schaden. Das Geld für die Einsätze habe ich schon bezahlt.
Mein Anwalt sagte mir, dass es wahrscheinlich auf eine Bewährungsstrafe hinauslaufen wird.

Dann war lange Zeit alles gut, bis ich jemandem eine E-Mail schickte und sie aufforderte mir Bilder von ihm zu schicken sonst würde ich Nacktbilder von ihr veröffentlichen. Ich habe danach alles gelöscht und war entsetzt. Ich suchte sofort nach Hilfe und befinde mich nun in psychologischer Behandlung. Die Diagnose ist noch nicht vollständig erstellt.

Gestern bekam ich mit das die Person bei der Polizei war und diese die Spuren auch auf mich zurück verfolgt haben. Ich habe meine elektronischen Geräte ihr ausgehändigt und sie brachte diese zur Polizei.
Ich weiß jetzt nicht was auf mich zu kommt und ob dass auch Auswirkungen auf das andere Urteil hat ?
Was ist mit der Diagnose des Psychologen?
Was kann ich tun um mir zu helfen?

( Die geschädigte Person kenne ich persönlich und habe mich entschuldigt und sie wird persönlich nicht gegen mich klagen.)

23.06.2016 | 00:30

Antwort

von


(2957)
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 299 3178 (WhatsApp)
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

das neue Verfahren wird definitiv keinen Einfluss auf das jetzige Verfahren haben, da es zeitlich danach passierte. Davon können Sie zu 100% ausgehen.

Beim neuen Verfahren rechne ich allerdings im Hinblick auf die Entschuldigung, der Behaltung im bloßen Versuchsstadium und vor allem auf die zu erwartende Strafe im Altverfahren mit einer Einstellung. Sie sollten Ihrer Freundin ggf. auch noch fragen, ob sie die Strafanzeige wegen der Entschuldigung zurückziehen könnte. Das würde die Chancen auf eine Einstellung erheblich vergrößern.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall Hilfe brauchen sollten, stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, da meine Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Mehrkosten entstehen. Die von Ihnen entrichtete Beratungsgebühr würde im Falle einer Beauftragung vollständig angerechnet oder auch erstattet werden, wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen sollten.

Mit freundlichen Grüßen

Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt


Rückfrage vom Fragesteller 23.06.2016 | 00:40

Danke für die Antwort.
Soll ich dann jetzt auch noch zur Polizei und mich "stellen"?
Und wie kann sie dass einfach zurück nehmen ?

Ich hoffe dass ist ok dass ich zwei Fragen gestellt habe

MfG

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 23.06.2016 | 00:55

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie brauchen gegenüber der Polizei nichts zu unternehmen, da eine Einstellung noch möglich ist.

Ihre Freundin kann einfach dort entweder anrufen oder sie schreibt einen Brief, dass sie die Anzeige gegen Sie zurück zieht, da Sie sich entschuldigt haben und die Sache damit für sie erledigt ist.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben oder rechtliche Hilfe brauchen sollten, sprechen Sie mich bitte direkt per E-Mail an, da diese Plattform nur eine einmalige Nachfrage erlaubt, ich Ihnen aber gerne weitere kostenlose Nachfragen beantworte und sich meine Kanzlei auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Mehrkosten entstehen. Die von Ihnen entrichtete Beratungsgebühr würde im Falle einer Beauftragung vollständig angerechnet oder auch erstattet werden, wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen sollten.

Über eine ggf. positive Bewertung würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt

ANTWORT VON

(2957)

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 299 3178 (WhatsApp)
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 80359 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Einfach Gut, er beantwortet die Fragen und Nachfrage sehr Detailteich und zufriedenstellend. Kann Ihn nur weiterempfehlen. Bei mir ging es um Arbeitsrecht. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Toller Anwalt ist da wenn man ihn braucht. Habe ihn jetzt auch mit dem Fall betraut. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles bestens... ...
FRAGESTELLER