Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Wie viel Kindes Unterhalt bei Arbeitslosigkeit mit anstehender Reha

| 08.07.2020 08:20 |
Preis: 25,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


09:47

Zusammenfassung: Zahlung von Kindesunterhalt für minderjährige Kinder trotz Arbeitsunfähigkeit und Berechnung Mangelfall

Hallo, ich bin leider bereits seit Okt. 2019 AU sowie mittlerweile Arbeitslos, mein Gesundheitszustand ist allerdings immer noch so schlecht das ich kommenden Oktober für ca. 4 Monate eine Reha antrete.
Ich habe 2 Kinder eins 12 Jahre, eins 7 Jahre jeweils von verschiedenen Müttern somit sind beide Unterhaltspflichtig. Mein momentanes Arbeitslosengeld beträgt 1470 Euro, weiterhin habe ich einen Kredit von 400 Euro mtl. zu bedienen. Jetzt frage ich mich wie viel Unterhalt steht denn jedem Kind zu?
Danke für die Antwort.
08.07.2020 | 09:12

Antwort

von


(67)
Marktstraße 17 / 19,
70372 Stuttgart
Tel: 0711-7223-6737
Web: http://www.hsv-rechtsanwaelte.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

ich danke Ihnen für die Nutzung dieses Forums. Bevor ich Ihre Fragen beantworte möchte ich Sie darauf aufmerksam machen, dass die Charakteristik dieses Forums nur eine rechtliche Einschätzung anhand Ihrer Angaben erlaubt und insbesondere bei Hinzutreten weiterer, auch noch unbekannter Umstände die Antwort anders ausfallen könnte.

Ich möchte Ihnen Ihre Frage nun wie folgt beantworten.
Generell ist es so, dass ein zum Unterhalt Verpflichteter gegenüber minderjährigen Kindern eine gesteigerte Erwerbsobliegenheit hat. Das bedeutet, dass er alles zu unternehmen hat, um zumindest den jeweiligen Mindestunterhalt für seine minderjährigen Kinder gewährleisten und zahlen zu können. Dabei hat er auch, sofern es ihm möglich ist, eine Nebenerwerbstätigkeit aufzunehmen, wenn seine Haupttätigkeit nicht ausreicht, um den Mindestunterhalt leisten zu können.
Ausgehend von Ihren Angaben ist es so, dass Sie derzeit keiner Erwerbstätigkeit nachgehen und einer solchen auch nicht nachgehen können, was bedeutet, dass bei Ihnen der notwendige Selbstbehalt auf 960 € reduziert wird. Es muss hier beachtet werden, dass Ihre Arbeitsunfähigkeit von Ihnen nachgewiesen werden muss. Denn nur, wenn Sie aus tatsächlichen Gründen, etwa aus gesundheitlichen Gründen, nicht arbeitsfähig sind, würde bei Ihnen die Verpflichtung zur Zahlung des Mindest Unterhaltes entfallen.

Eigentlich müssten Sie für beide Kinder zusammen 717 € an Unterhalt bezahlen. Wenn dieser Betrag jedoch von Ihrem Arbeitslosengeld und nach Abzug des Kredites ebenfalls abgezogen wird, verbleibt Ihnen weniger als der notwendige Selbstbehalt in Höhe von 960 €.
Es muss daher bei Ihnen eine Mangelfall-Berechnung durchgeführt werden. Das bedeutet, dass Sie nur eine Quote des eigentlich zu zahlenden Unterhaltes an Ihre Kinder bezahlen können. Nach Durchführung einer solchen Mangelfall-Berechnung kann ich Ihnen sagen, dass Sie für das 12-jährige Kind einen Betrag in Höhe von 61 € und für das 7-jährige Kind einen solchen in Höhe von 50 € zu bezahlen hätten.

Ich hoffe, dass ich Ihnen mit der Beantwortung Ihrer Frage behilflich sein konnte. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Bewertung meiner Antwort, wofür ich mich vielmals bedanke.

Mit freundlichen Grüßen
Bianca Vetter, Rechtsanwältin


Nachfrage vom Fragesteller 08.07.2020 | 09:40

Vielen Dank für Ihre Antwort, jeddoch müsste ich zusätzlich wissen wie viel jedem kind normalerweise einzeln zusteht?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 08.07.2020 | 09:47

Sehr geehrter Fragesteller,

ich danke Ihnen für Ihre Rückfrage.
Der Mindestunterhalt für Ihre beiden Kinder beträgt wie folgt:
für das 12-jährige Kind 395 € und für das 7-jährige Kind 322 €. Bitte beachten Sie, dass dies die Zahl Beträge sind, daher bereits das jeweilige hälftige Kindergeld in Abzug gebracht worden ist.

Ich danke Ihnen ebenfalls für Ihre Bewertung.

Mit freundlichen Grüßen
Bianca Vetter, Rechtsanwältin

Bewertung des Fragestellers 08.07.2020 | 09:20

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Dankeschön"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwältin Bianca Vetter »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 08.07.2020
5/5,0

Dankeschön


ANTWORT VON

(67)

Marktstraße 17 / 19,
70372 Stuttgart
Tel: 0711-7223-6737
Web: http://www.hsv-rechtsanwaelte.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Zivilrecht, Familienrecht, Strafrecht, Gebührenrecht der RAe, Kaufrecht