Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Wie soll ich mich verhalten, wenn ich Ladendiebstahl begangen hab?

| 20.05.2012 20:41 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Raphael Fork


Ich bin vor 10 Tagen beim Ladendiebstahl erwischt worden, Wert ca 14.00 EUR. Ich habe nun von der Polizei einen Anhörungsbogen bekommen, mit der Bitte um Angabe der Personalien und gegebenenfalls um eine Stellungnahme. Ich habe die Tat begangen und das Problem ist, dass ich vor ca. 16 bis 18 Jahren die gleiche Dummheit begangen habe. Wie soll ich mich verhalten, ich wollte mich schon äussern, ich habe mich auch nach zwei Tagen per Email beim Supermarkt für den "Blödsinn" entschuldigt.

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:





Frage:
"Wie soll ich mich verhalten ?"



Bei dem von Ihnen begangene Diebstahl von geringwertigen Sachen gem. § 248a StGB bestehen gute Aussichten, dass das Verfahren mit oder ohne Auflagen eingestellt wird.

Die Angaben zu Ihrer Person nach § 111 OWiG teilen Sie auf dem Anhörungsbogen mit und senden ihn an die Polizei zurück.

Die Verurteilung von vor 16 - 18 Jahren sollten Sie auf keinen Fall erwähnen.

Ob Sie sich zur Tat einlassen wollen und diese zugeben, hängt davon ab, wie sich die Beweis- und Tatsachenlage darstellt. Ziel muss in jedem Fall sein, eine Hauptverhandlung zu vermeiden. Bei der vorliegenden Tat dürfte jedoch auch ohne eine Einlassung eine Einstellung des Verfahrens durch die Staatsanwaltschaft zu erwarten sein.






Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Raphael Fork, Rechtsanwalt
Mit freundlichen Grüßen

Raphael Fork
-Rechtsanwalt-

Nachfrage vom Fragesteller 21.05.2012 | 08:26

Sehr geehrter H. Fork, danke für die schnelle Antwort. Ich werde den Anhörungsbogen mit meinen Personalien ausfüllen und an die Polizei zurücksenden und soll ich mich noch extra zu dem fall äussern. Ist eine zusätzliche Äusserung, mit dem Eingeständnis der Tat, für mich von Vor- oder Nachteil. -Danke-










Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 21.05.2012 | 10:47

Nachfrage 1:
"soll ich mich noch extra zu dem fall äussern"


Nötig ist dies nicht. Es wird aber dann zu empfehlen sein, wenn die Sach- und Beweislage eindeutig ist, was nur anhand von Akteneinsicht beurteilt werden kann.





Nachfrage 2:
"Ist eine zusätzliche Äusserung, mit dem Eingeständnis der Tat, für mich von Vor- oder Nachteil."


Da Ihr Verteidigungsziel wohl nur eine Einstellung des Verfahrens ohne Hauptverhandlung sein kann, ist dafür eine vorzeitige Einlassung verbunden mit der Anregung nach § 153 StPO einzustellen in der Regel vorzuziehen.

Bewertung des Fragestellers 23.05.2012 | 07:36

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Stellungnahme vom Anwalt:
Hier kommt wohl offensichtlich angesichts der Bewertung noch tatmehrheitlich eine "Sternchenunterschlagung" dazu.
FRAGESTELLER 23.05.2012 3,2/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 71334 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
alles Bestens, meine Fragen wurden hinreichend beantwortet. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Klare Beantwortung meiner Fragen. Danke. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort kam sehr schnell und alles wurde nachvollziehbar und ausführlich beantwortet. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER