Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen
Flat
rate

Wie reagieren auf Novelle des TKG

Vertraulich
| 28.09.2021 08:22 | Flatrate |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von


Diese Frage ist vertraulich.

Die Inhalte dieser Seite können nicht öffentlich aufgerufen werden.

28.09.2021 | 10:11

Antwort

von


(1217)
Hallestr. 101
53125 Bonn
Tel: 0228 629 46 462
Tel: 0179 4822457
E-Mail:


Bewertung des Fragestellers 28.09.2021 | 10:53

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Es ging um die Auswirkungen der Novellierung des Telekommunikationsgesetzes auf Mietverhältnisse.
Zwar konnte Herr Saeger nicht auf eine existierende Rechtsprechnung zurückgreifen, da die Novellierung noch sehr neu ist, er gab aber eine für mich wichtige eigene Einschätzung ab und ferner einen Tipp, wie man - voraussichtlich - mit seinen Mietern eine unbürokratische Fortführung des bisherigen Vertragsverhältnisses erreichen kann.
Immer wieder gern, Herr Saeger!

"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Daniel Saeger »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 28.09.2021
5/5,0

Es ging um die Auswirkungen der Novellierung des Telekommunikationsgesetzes auf Mietverhältnisse.
Zwar konnte Herr Saeger nicht auf eine existierende Rechtsprechnung zurückgreifen, da die Novellierung noch sehr neu ist, er gab aber eine für mich wichtige eigene Einschätzung ab und ferner einen Tipp, wie man - voraussichtlich - mit seinen Mietern eine unbürokratische Fortführung des bisherigen Vertragsverhältnisses erreichen kann.
Immer wieder gern, Herr Saeger!


ANTWORT VON

(1217)

Hallestr. 101
53125 Bonn
Tel: 0228 629 46 462
Tel: 0179 4822457
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Miet und Pachtrecht, Familienrecht, Erbrecht, Baurecht, Vertragsrecht, Gesellschaftsrecht, Strafrecht, Verwaltungsrecht, Internationales Recht, Nachbarschaftsrecht