Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
503.259
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Wie kann ich mich vor den krankEn Kosten meines Mannes schützen?

25.07.2018 08:39 |
Preis: 25,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Anja Holzapfel


Mein Mann hat keine Krankenversicherung. Wenn er zb. ins Krankenhaus kommen oder an Krebs erkranken würde. Wer trägt dafür die Kosten? Er möchte keine Krankenversicherung .Er selbst hat hat kein Geld. Müsste ich als Ehefrau obwohl wir Gütertrennung haben und er nicht in meiner Wohnung gemeldet ist, für die Kosten aufkommen? Wenn ja welche Möglichkeiten gibt es mich dagegen zu schützen?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrte Fragestellerin,



Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen wie folgt beantworten:


Auch bei Gütertrennung besteht ein Unterhaltsanspruch innerhalb der Ehe. Darüber kann sich eine Haftung ergeben, weil die Kosten einer notwendigen Heilbehandlung zum Lebensbedarf gehören. Voraussetzung wäre allerdings, dass Sie unterhaltsrechtlich leistungsfähig sind.

Dagegen können Sie sich, solange Sie mit Ihrem Mann verheiratet sind, nicht wirklich schützen, weil auf den Unterhaltsanspruch nicht wirksam verzichtet werden kann. Der einzig sichere Schutz besteht im Abschluss einer Krankenversicherung.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen.


Mit freundlichen Grüßen

Anja Holzapfel
-Rechtsanwältin-
-Fachanwältin für Familienrecht-

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64990 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Antwort kam schnell und absolut verständlich. Ich bin sehr zufrieden! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Kurze und prägnante Antwort, die nachvollziehbar ist, auch hinsichtlich der weiteren Schritte. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr schnelle Antwort, auch auf unsere Rückfrage. Herr Bohle ist ganz konkret auf unsere Fragestellungen eingegangen. Nach der Rückfrage waren die Antworten für uns verständlich und haben uns sehr geholfen. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER