Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Wie hoch ist der Freibetrag laut Düsseldorfer Tabelle für mich, meine nicht erwerbstätige neue Ehefr

04.07.2012 09:10 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Sascha Steidel


Wie hoch ist der Freibetrag lt. Düsseldorfer Tabelle für mich, meine nicht erwerbstätige neue Ehefrau sowie unseren gemeinsamen zwei Kindern (1 + 7). Zahle Unterhalt für ein Kind aus 1. Ehe (13). Meine Ex, die in neuer Beziehung lebt, fordert nun mehr Unterhalt.

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Zunächst einmal gehe ich davon aus, dass mehr Unterhalt für Ihr Kind aus erster Ehe gefordert wird.

Der notwendige Selbstbehalt gegenüber unterhaltsberechtigten, minderjährigen Kindern beträgt 950,- EUR.

Zur Berechnung des geschuldeten Unterhalts wird Ihr bereinigtes Nettoeinkommen ermittelt. Sodann wird die korrekte Einkommensgruppe nach der Düsseldorfer Tabelle ermittelt.

Nun kommen Ihre weiteren Kinder und Ihre neue Ehefrau ins Spiel. Da die Düss. T. nur von zwei Unterhaltsberechtigten ausgeht, wird bei einer höheren Zahl von Berechtigten in der Einkommensgruppe herabgestuft. Da Sie insgesamt 4 Personen gegenüber unterhaltspflichtig sind, wäre eine Herabstufung um 1-2 Einkommensgruppen gerechtfertigt.

Nach der so ermittelten Einkommensgruppe schulden sie Unterhalt für Ihr Kind aus erster Ehe.

Für eine konkrete Berechnung stehe ich Ihnen bei Bedarf gern per gesondertem Auftrag zur Verfügung.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Sascha Steidel, Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70866 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Sehr kompetent , sachlich und schnell. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr gut Beratung ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für Ihre sehr freundliche und kompetente Antwort. Ich weiß jetzt Bescheid und werde entsprechend handeln. Vielen herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER