Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Wie finde ich heraus ob ich einen Begriff verwenden kann?


07.04.2006 15:15 |
Preis: ***,00 € |

Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht



Hallo !

Ich möchte auf meiner Internetseite einen neuen Begriff verwenden. Gibt es eine Möglichkeit für mich in einer Datenbank zu suchen, ob dieser Begriff geschützt ist? Ich habe versucht mich beim www.dpma.de schlau zu machen, scheitere aber an einer für meine Begriffe sehr wirren Website. Auch gogglen hat mich nicht weitergebracht.

Danke für die Mühe !
Sehr geehrte Ratsuchende, sehr geehrter Ratsuchender,

die Seiten des DPMA bieten unter http://www.dpma.de/suche/suche.html weitreichende Informationsmöglichkeiten.

Eine solche Recherche ist jedoch sehr komplex. Dies wird bereits daran deutlich, dass das DPMA soviele Recherchemöglichkeiten bietet.

Aufgrund dieser Komplexität haben sich spezielle Recherchedienste gebildet, die die Recherche für Sie entgeltlich Anbieten.

Diese finden Sie, wenn Sie im Internet unter dem Begriff "Namensschutz" suchen.

Ich hoffe, Ihnen zunächst weitergeholfen zu haben und

verbleibe mit freundlichem Gruß!

Rechtsanwalt Dipl.-Jur. Thomas R. Krajewski

Jungbuschstraße 5
68159 Mannheim

Tel.: 0621 / 3 90 37 98
Fax 0621/ 1 78 99 90
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER