Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Wie erhalte ich eine Bescheinigung zu Erstattung einer Strafanzeige

| 04.03.2016 17:39 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Hallo,

hier mein Problem:

Von meinem Konto wurden diverse Überweisung getätigt, die ich nicht veranlasst habe. Die Täter haben dazu meine Mobilnummer dupliziert und damit das Mobile-Tan-Verfahren ausgelöst. Ich habe nach Rücksprache mit meiner Bank noch am gleichen Tag, als ich diese Überweisungen gesehen habe, Strafanzeige bei der Berliner Polizei gestellt. Die Bank hat mir angeboten, eine Erstattung des Schadens auf Basis einer Kulanzregelung zu prüfen. Dazu würde die Bank von der Polizei eine Bescheinigung über die Erstattung einer Strafanzeige benötigen, auf der zwingend mein Name und Anschrift, die Schadenssumme und der Tag des Schadenseintritts aufgeführt sind. Leider erhalte ich von der Berliner Polizei (und hierzu habe ich schon mehrere Versuche gestartet) nur die Antwort, dass die Berliner Polizei solche Bescheinigungen nicht ausstellt und verweist stattdessen lediglich auf die Vorgangsnummer, die mir bei der Aufgabe der Anzeige ausgehändigt wurde. Diese hilft aber meiner Bank nicht weiter, die zur Kulanzbearbeitung zwingend die o.g. Bescheinig benötigt. Laut Aussage meiner Bank ist dies mehr oder weniger ein Standardvordruck.

Meine Frage ist nun: Welche juristischen Möglichkeiten gibt es, eine solche Bescheinigung über die Erstattung einer Strafanzeige, in der die o.g. Daten enthalten sind, zu erhalten, ohne Anwaltskosten i.H.v. mehreren tausend Euro auszulösen (der Schaden war entsprechend hoch)?

04.03.2016 | 18:25

Antwort

von


(1061)
Radeberger Str. 2K
01796 Pirna
Tel: 03501/5163030
Web: https://RA-Peter-Eichhorn.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchender,

von der Polizei erhalten Sie eine solche Bescheinigung nicht.
Sie können aber schriftlich darum bitten, eine Kopie Ihrer Anzeige zu erhalten. Durchsetzen können Sie dies aber nicht.

Sobald aber die Angelegenheit an die Staatsanwaltschaft abgegeben wurde, können Sie selbst "Auskünfte und Abschriften aus den Akten" erhalten (§ 406e StPO: Akteneinsicht ). Von der Staatsanwaltschaft erhalten Sie die von Ihnen gewünschten Auskünfte.

Beauftragen Sie einen Anwalt mit der Akteneinsicht (§ 406e StPO: Akteneinsicht ) kostet das übrigens keine tausend(e) Euro.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Eichhorn
Rechtsanwalt


Bewertung des Fragestellers 19.03.2016 | 09:18

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Antwort war hinsichtlich der Darstellung der relevanten Paragrafen ausführlich und verständlich.

Allerdings hatte ich in meiner Fragestellung explizit danach gefragt, wie man eine Bescheinigung zu Erstattung einer Strafanzeige erhalten kann. Laut Aussage meiner Bank wäre dies ein Standarddokument. Die Antwort des Anwalts dazu war: "von der Polizei erhalten Sie eine solche Bescheinigung nicht". Mittlerweile halte ich aber genau so eine Bescheinigung in den Händen und mir wurde von mehreren Stellen versichert, dass dies absolut üblich sei, nur dass es bei der Berliner Polizei etwas schwieriger sei, eine solche Bescheinigung zu erlangen.

"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Peter Eichhorn »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 19.03.2016
4/5,0

Antwort war hinsichtlich der Darstellung der relevanten Paragrafen ausführlich und verständlich.

Allerdings hatte ich in meiner Fragestellung explizit danach gefragt, wie man eine Bescheinigung zu Erstattung einer Strafanzeige erhalten kann. Laut Aussage meiner Bank wäre dies ein Standarddokument. Die Antwort des Anwalts dazu war: "von der Polizei erhalten Sie eine solche Bescheinigung nicht". Mittlerweile halte ich aber genau so eine Bescheinigung in den Händen und mir wurde von mehreren Stellen versichert, dass dies absolut üblich sei, nur dass es bei der Berliner Polizei etwas schwieriger sei, eine solche Bescheinigung zu erlangen.


ANTWORT VON

(1061)

Radeberger Str. 2K
01796 Pirna
Tel: 03501/5163030
Web: https://RA-Peter-Eichhorn.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, allgemein, Verwaltungsrecht, Mietrecht, Kaufrecht, Arbeitsrecht, Erbrecht, Verkehrsrecht, Zivilrecht, Strafrecht