Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.122
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Wie Unternehmen im Impressum nennen? (Ukrainische GmbH)


30.08.2017 17:37 |
Preis: 30,00 € |

Gesellschaftsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke


Zusammenfassung: ТОВАРИСТВО З ОБМЕЖЕНОЮ ВІДПОВІДАЛЬНІСТЮ sollte nicht in eine deutsche rechtsform übersetzt werden, etwa "GmbH". Vielmehr wäre anzugeben: Eine haftungsbeschränkte Gesellschaft ukrainischen Rechts.


Sehr geehrte Damen und Herren,

in der Ukraine wurde ein Unternehmen mit Rechtsform: ТОВАРИСТВО З ОБМЕЖЕНОЮ ВІДПОВІДАЛЬНІСТЮ (gmbH) gegründet. Die Zielkunden sind Deutsche, die Webseite hat ebenfalls eine .de Endung d.h. Impressumpflicht.

Wie gebe ich nun den Namen des Unternehmens ein?

XXX ТОВАРИСТВО З ОБМЕЖЕНОЮ ВІДПОВІДАЛЬНІСТЮ (das können ja deutsche Kunden nicht lesen)
Oder
XXX GmbH?

Vielen Dank!
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

1.
Das Impressum dient dazu, den Anbieter der Seite einwandfrei identifizieren zu können. Hierzu gehört, dass die Rechtsform des Anbieters vollständig und richtig angegeben wird.

2.
Um eine Irreführung der angesprochenen Verkehrskreise zu verhindern, dürfen Sie bitte nicht "GmbH" verwenden- auch nicht "Gesellschaft mit beschränkter Haftung". Denn diese Angaben würde den Anschein erwecken, es handele sich um die Rechtsform der deutschen GmbH, also um eine Gesellschaft nach deutschen Recht.

3.
Zutreffend ist es, wenn Sie zunächst die Firma Ihrer Gesellschaft vollständig mit Rechtsformzusatz in ukrainischer Sprache angeben und dann ergänzend, z.B. in Klammern oder durch ein Kommata getrennt schreiben "eine haftungsbeschränkte Gesellschaft nach ukrainischen Recht" bzw. "eine haftungsbeschränkte Gesellschaft ukrainischen Rechts".

Also:

XXX ТОВАРИСТВО З ОБМЕЖЕНОЮ ВІДПОВІДАЛЬНІСТЮ, eine haftungsbeschränkte Gesellschaft nach ukrainischen Recht

oder

XXX ТОВАРИСТВО З ОБМЕЖЕНОЮ ВІДПОВІДАЛЬНІСТЮ,
eine haftungsbeschränkte Gesellschaft nach ukrainischen Recht

oder ebenfalls

XXX ТОВАРИСТВО З ОБМЕЖЕНОЮ ВІДПОВІДАЛЬНІСТЮ
(XXX haftungsbeschränkte Gesellschaft nach ukrainischen Recht)

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER