Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Widmung von Strassenflächen

29.09.2020 15:10 |
Preis: ***,00 € |

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke


Beantwortet von


13:57

Die Gemeine möchte einen Teil der (öffentlichen) Strasse, die mit Flurnummer etc. im Umfang von 65m² mir gehört, widmen und bietet mir bei Zustimmung einen Kaufpreis von 15€ dafür. Der Bodenrichtwert in der Gemeinde liegt bei über 850€/m². Das Verkehrsflächgen nicht so teuer wie Bauland sind, ist klar. Allerdings ist der Abstand für mein Verständnis etwas hoch. Wie verhalte ich mich hier? Wie kann man herausfinden wie die Grundstückspreise da berechnet werden?

29.09.2020 | 15:58

Antwort

von


(1805)
Marktstraße 17/19
70372 Stuttgart
Tel: 0711-7223-6737
Web: http://www.hsv-rechtsanwaelte.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Jede Enteignung ist entschädigungspflichtig.

In Folge dessen können alternativ zu Vermeidung einer Enteignung Verhandlungen zwischen dem Straßenbauamt und Ihnen bezüglich der Inanspruchnahme der Grundstücksflächen sowie der Zahlung einer Entschädigung stattfinden, also um eine Einigung über die Eigentumsübertragung und die Entschädigung zu erzielen.

Die Entschädigung für den durch den Flächenentzug eintretenden Rechtsverlust richtet sich grundsätzlich nach dem Verkehrswert. Der Verkehrswert wird durch den Wert bestimmt, der im gewöhnlichen Geschäftsverkehr nach den rechtlichen Gegebenheiten und tatsächlichen Eigen-schaften, der sonstigen Beschaffenheit und der Lage des Grundstücks ohne Rücksicht auf unge-wöhnliche und persönliche Verhältnisse zu erzielen wäre.
Hierbei wird der Wert des Grund und Bodens vorrangig durch Preisvergleich ermittelt, sofern Kaufpreise geeigneter Vergleichsgrundstücke zur Verfügung stehen (Vergleichswertverfahren).
Die Gutachterausschüsse bei der Gemeindeverwaltung helfen da weiter ich würde eine dezidierte Herleitung des Preises von der Gemeinde verlangen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Hesterberg
Rechtsanwalt


Rechtsanwalt Daniel Hesterberg

Rückfrage vom Fragesteller 29.09.2020 | 16:12

Gibt es irgendwelche Vergleichsmöglichkeiten oder Anhaltspunkte für die Ermittlung solcher Preise ? Es handelt sich um eine recht kleine Gemeine - muss es da einen Gutachterausschuss geben ? Oder erledigt das das LRA? Bzw. gibt es sowas wie einen Bodenrichtwert für Verkehrsfächen?

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 30.09.2020 | 13:57

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Nachfrage, die ich gerne wie folgt beantworte:

Ja, einen Bodenrichtwert auch für Verkehrsflächen dürfte es geben, wobei Gutachterausschüsse in Bayern in den Zuständigkeitsbereichen von 25 kreisfreien Städten und 71 Landkreisen eingerichtet sind, sodass Sie da fündig werden sollten - sehen Sie auf die Internetseite der betreffenden Gemeinde oder dem LRA nach.

Ich hoffe, Ihnen damit gedient zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Hesterberg
Rechtsanwalt

ANTWORT VON

(1805)

Marktstraße 17/19
70372 Stuttgart
Tel: 0711-7223-6737
Web: http://www.hsv-rechtsanwaelte.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Erbrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, Zivilrecht, Baurecht, Verwaltungsrecht, Ausländerrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 91590 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Anwältin hat mir kompetent, sehr zeitnah und verständlich auf meine Fragen geantwortet und mir so in jeglicher Hinsicht weitergeholfen. Absolute Weiterempfehlung! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke für die Antwort, ich melde mich dann bei Ihnen, wenn die Behörde das macht.. Mit freundlichen Grüßen ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr schnelle und verständliche Erklärung zu meinen Fragen. Sehr empfehlenswert! ...
FRAGESTELLER