Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Widerspruchsrecht bei Haustürgeschäften

03.12.2004 11:16 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Ich habe als Freiberufler an der Tür einen Werbevertrag abgeschlossen und den unmittelbar wieder per Fax gekündigt.
Ich soll trotzdem Kosten tragen. Haben Unternehmer kein Widerspruchsrecht bei haustürgeschäften und was bedeutet §649,2 BGB?

Sehr geehrte Ratsuchender,

ein Widerrufsrecht bei Haustürgeschäften greift nur bei Verträgen zwischen Unternehmern und Verbrauchern, nicht aber unter Unternehmern. Hier gibt es dieses Widerrufsrecht tatsächlich nicht.

§ 649 Satz 2 regelt die Rechtsfolgen, wenn bei einem Werkvertrag der Besteller den Vertrag vor Fertigstellung des Werkes kündigt und gibt dem Unternehmer (Leistungserbringer beim Werkvertrag) einen Rechtsanspruch auf Zahlung der Vergütung. Hierbei ist von der vollen, vereinbarten Vergütungs auszugehen und dasjenige abzuziehen, was der Unternehmer durch die vorzeitige Kündigung an Aufwendgen eingespert hat.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas J. Lauer
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70092 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Wenn man sich unsicher ist, ist diese Seite sehr empfehlenswert. Frau Stadler hat recht schnell für wenig geld geantwortet. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ausführliche Antwort wo bei dem weiteren Verlauf geholfen hat. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ausführliche und sachliche Antwort, damit konnte das Problem behoben werde. ...
FRAGESTELLER