Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
495.393
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Widerrufsbelehrungen durchsetzen - nachträglich Rechtschutzversicherung abschließen

| 06.11.2015 07:42 |
Preis: ***,00 € |

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke


Beantwortet von

Rechtsanwalt Steffan Schwerin


Hallo,

ich habe folgende Frage: Wir sind in der glücklichen Situation unseren Immobilienkredit bei der Sparkasse Mülheim ablösen zu können. Allerdings müssten wir damit noch drei Jahre warten und 15000 Euro Zinsen bis dahin bezahlen. Die Verbraucherschutzzentrale hat unseren Vertrag geprüft und festgestellt, dass die Widerrufsbelehrungen falsch sind. Wir haben nun erst einmal einen Vergleichsvorschlag an die Bank geschickt also noch keinen richtigen Wiederruf des Vertrages. Die Sparkasse Mülheim signalisierte uns aber schon, dass sie uns hier keinen Schritt entgegenkommen wird. Mit dem offiziellen Wiederruf haben wir noch gewartet, da wir die Idee hatten jetzt eine Rechtschutzversicherung abzuschließen und nach 3 Monaten den offiziellen Wiederruf rauszuschicken. Dieser wird dann mit großer Wahrscheinlichkeit abgelehnt und wir könnten den Anwalt dann über die neu erworbene Rechtschutzversicherung finanzieren. So weit die Theorie. Meine Frage lautet nun: Könnte das mit der Rechtschutzversicherung so funktionieren, wie wir uns das gedacht haben oder habe ich etwas übersehen. Und gibt es bei der Wahl der Rechtschutzversicherung etwas zu beachten. Außerdem würde ich gerne wissen, ob der Wiederruf durch uns oder schon durch einen Anwalt erfolgen sollte, um den Versicherungsschutz der Rechtschutzversicherung zu nutzen?

MfG

Flämig

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Hier bestehen meines Erachtens nach zwei Probleme.

Es handelt sich um einen Immobilienkredit.

Rechtsschutzversicherungen gewähren in der Regel keinen Rechtsschutz, wenn es um Bausachen geht.

Mit dem Kredit haben Sie sicherlich ein Haus gebaut oder eine Immobilie erworben.

Sehr wahrscheinlich sind diese Punkte nicht im normalen Rechtsschutzpaket enthalten, sodass schon gar kein Versicherungsschutz besteht.

Weiterhin kommt es immer darauf an, wann der Schadensfall eingetreten ist. Hier wird die Rechtsschutzversicherung dann auf den Vertragsschluss abstellen. Zum damaligen Zeitpunkt bestand aber noch keine Rechtsschutzversicherung.

Man müsste dann argumentieren, dass der von Ihnen zunächst selbst zu erklärende Widerruf und die Ablehnung der Rückabwicklung durch die Bank das schadensauslösende Ereignis sind, worauf man dann abstellt.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 06.11.2015 | 08:13

Gibt es denn überhaupt eine Rechtschutzversicherung,die diesen Fall übernehmen würde und wenn ja, könnten Sie mir da ein Beispiel für eine solche Rechtschutzversicherung nennen? Denn ich kann ja schlecht beim Abschluss der Versicherung schon im Vorfeld bei denen "mit der Tür ins Haus" fallen und meine Absichten offenlegen. Ich denke dann würde ich gar keine Versicherung bekommen. Daher bin ich hier etwas auf die Erfahrungen Dritter angewiesen...

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 06.11.2015 | 08:17

Man kann das "Baurisiko" mit versichern. Solche Extra-Pakete kosten dann nur mehr.

Natürlich man auch direkt mit der Tür ins Haus fallen und versuchen, direkt für diesen Fall eine Versicherung abzuschließen.

In anderen Angelegenheiten ist dies auch möglich.

Eine bestimmte Versicherung empfehlen, kann ich dafür aber leider nicht.


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
Bewertung des Fragestellers 06.11.2015 | 08:20

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Stellungnahme vom Anwalt:
FRAGESTELLER 06.11.2015 4,2/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 63204 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle und informative Antwort. Hat mir sehr geholfen ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
sehr schnelle und kompetente Antworten! Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
rasche und kompetente Beantwortung meiner Fragen. Genau das wollte ich. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER