Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
490.835
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Widerruf einer PKW-Bestellung wg. Bestätigung des falschen Modells


| 20.02.2009 08:49 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle



wie formuliere ich meinen Widerruf.

Ich habe am 9.2.09 eine verbindliche Peugeot-Bestellung unterschrieben zum Kauf eines Autos "107 Filou 70"

In der Auftragsbestätigung, die ich gestern, den 19.2.09 nach beharrlichen Drängen , steht ein anderes Modell "107 Filou 60"
m.E ein Auto aus einem Restbestand. Dieses Modell wird nicht mehr hergestellt. Es ist ein altes Herstellungsjahr.

Ich habe nur noch heute Zeit von meiner 14 Tägigen Widerrufsrecht gebrauch zu machen.

Wie formuliere ich das Schreiben?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrte Ratsuchende,


sofern Ihnen tatsächlich ein Widerrufsrecht eingeräumt worden ist, bedarf es keiner besonderen Begründung. Sie müssen deutlich machen, dass Sie widerrufen und den Vertrag nicht fortsetzen wollen. "Hiermit widerrufe ich meine Bestellung vom .." wäre also ausreichend.

Allerdings sollten Sie den Vertrag mit seinem gesamten Wortlaut genaustens prüfen lassen. Denn es ist ein Irrglaube, dass man immer ein 14-tägiges Widerrufsrecht hat.

In Ihrem Fall liegt aber daneben auch eine Abweichung der Kaufsache vor (60er statt 70er Modell), so dass Sie acuh Gewährleistungsansprüche - die vom Widerrufsrecht zu unterscheiden sind - haben dürften.

Aber auch dazu muss der Vertrag ergänzend geprüft werden.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie betreiben einen Onlineshop und arbeiten den ganzen Tag an der Zufriedenheit Ihrer Kunden?

Mehr Informationen
Bewertung des Fragestellers 24.02.2009 | 11:55


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Stellungnahme vom Anwalt:
Die "Ausführlichkeit" richtet sich auch immer etwas nach dem Einsatz. Auch der Rest der Bewertung ist angesichts der Tatsache, dass noch nicht einmal eine Nachfrage gestellt worden ist, wenig verständlich.
FRAGESTELLER 24.02.2009 3,4/5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 62376 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Alles sehr gut. Großer Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle Antwort auf Fragen zu komplexen Sachverhalt. Mir schwirrt der Kopf, ich werde es später noch einmal alles in Ruhe durchlesen und überlegen was wir daraus machen können. Bei Bedarf werde ich für 49 Euro weitere Fragen ... ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Schnelle und gut verständliche, logische Antwort. ...
FRAGESTELLER