Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Widerruf einer Bestellung von Dopingmittel aus UK

| 16.07.2021 22:50 |
Preis: 47,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Guten Tag,
ich habe vor einer Woche Steroide aus einem Onlineshop in den UK bestellt. Diese sind noch nicht bei mir angekommen, aber laut Tracking sind diese bereits in Frankfurt angekommen. Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ich einen Fehler gemacht habe und ich möchte diese Steroide weder selbst zu mir nehmen noch irgendwie anders in Umlauf bringen. Ich kann auch auf mein Geld verzichten. Was kann ich tun um Ärger mit dem Gesetz zu vermeiden?

16.07.2021 | 23:46

Antwort

von


(252)
Postanschrift: Winterhuder Weg 29
22085 Hamburg
Tel: (040) 22 86 63 28 - 0
Web: http://www.ayazi.legal
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wenn der Bezug der Steroide strafbar ist, so haben Sie diese Straftat bereits - jedenfalls im Sinne der §§ 22, 23 StGB als Versuch - verwirklicht. Ein strafbefreiender Rücktritt ist nun nicht mehr möglich. Hieran ändert auch der Umstand nichts, dass Sie die Bestellung widerrufen und ggf. auf Ihren Erstattungsanspruch verzichten.

Insofern können Sie zu diesen Zeitpunkt leider nur darauf hoffen, dass die Tat nicht auffällt oder Sie können alternativ - ggf. mit anwaltlicher Hilfe - eine Selbstanzeige in der Hoffnung erstatten, dass das Verfahren gegen Sie eingestellt wird. Wenn es sich um Ihre erste Tat dieser Art handelt und es sich um eine geringfügige Menge des illegalen Stoffs handelt, so stehen die Chancen einer Einstellung sehr gut.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Auskunft behilflich sein und stehe Ihnen bei Rückfragen selbstverständlich gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)

- Rechtsanwalt -


Bewertung des Fragestellers 16.07.2021 | 23:54

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Kianusch Ayazi, LL.B. »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 16.07.2021
5/5,0

ANTWORT VON

(252)

Postanschrift: Winterhuder Weg 29
22085 Hamburg
Tel: (040) 22 86 63 28 - 0
Web: http://www.ayazi.legal
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Vertragsrecht, Zivilrecht, Erbrecht, Ausländerrecht, Recht anderer Staaten Südafrika, Miet und Pachtrecht, Wirtschaftsrecht, Internet und Computerrecht, Reiserecht, Verwaltungsrecht, Datenschutzrecht