Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
497.422
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Widerruf Dienstleistung bei Bestellung über digistore

22.07.2018 11:39 |
Preis: 48,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


Hallo, ich habe mich am Telefon einlullen lassen und habe mich zur Bestellung einer Dienstleistung im Bereich Flirt Coaching hinreißen lassen.
Der Mensch hat mich während des Telefonats parallel zum Anklicken der digistore-Bestellung animiert, so dass ich nicht recht zum Lesen des Leistungsumfanges der Dienstleistung kam. Dort schwante mir schon, dass ich einen Fehler mache. Aber der Mensch hat seine Techniken die er wohl auch bei den Frauen erfolgreich einsetzt auch bei mir eingesetzt und ich bin so schnell eingeknickt und habe ohne groß zu lesen die Paypal Bestellung bestätigt.
Die Summe von 2500Euro erschien mir dort schon als astronomisch. Man denkt aber dank des Geschwafels am Telefon nicht mehr groß nach, da einem die Raten (mon. ca. 300Euro) in dem Moment als leistbar erscheinen.
Leistungsumfang angeblich: 3 Tage Coaching in Berlin (wieviele Stunden dies beinhaltet weiß ich nicht). Es wird aber erwartet dass man vorab selbst 5 Wochen lang sogenannte WarmUp Übungen in der eigenen Stadt macht. Vor dem Coaching in Berlin müssen 2 Fragebögen ausgefüllt werden, die der Coach nach dessen Aussage kurz vor dem Coaching Tagen in Berlin durchliest und sein Training dann dort danach ausrichtet.
D.h. man bekommt vorab 2 Fragebögen, eine Word-Datei mit WarmUp Übungen, ein Ebook in dem der Coach seine Weisheiten zum Thema „wie schreibe ich Flirt WhatsApp Nachrichten" zum Besten gibt, ein Interview mit einem anderen Probanden zum Thema „wir flirtet man in Discos".

Ich habe mir die Sachen einmal durchgelesen und die Fragebögen durchgearbeitet, aber dass Ganze ist für mein Dafürhalten nicht für mich geeignet, da es eher auf Leute in Großstädten ausgerichtet ist, die 10 bis 15 Jahre jünger sind.
Daher habe ich gestern den Vertrag bei digistore widerrufen.
Leider hat digistore aber unter dem Passus "Widerrufsbelehrung für die Erbringung von Dienstleistungen" (siehe AGBs unten) folg. Satz
"Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich des Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistung entspricht."

Die Frage wäre nun: ob ich etwas bezahlen muss?,
da ich ja bisher nur die Fragebögen ausgefüllt habe und diese per Email an den Coach weitergeleitet habe. Das Coaching beginnt nach meinem Verständnis erst in Berlin (Termin im November). Zudem ich erst am Freitag Abend bestellt habe und am Samstag Abend schon wieder widerrufen habe.

#####
*****
Eingrenzung vom Fragesteller
22.07.2018 | 11:48
23.07.2018 | 09:41

Antwort

von


(247)
Tannenweg 17
72654 Neckartenzlingen
Tel: 07127/349-1208
Web: http://www.rechtsanwalt-kromer.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Dass Ihnen hier ein Widerrufsrecht zusteht, ist unstreitig. Einzig und allein interessant ist die von Ihnen aufgeworfene Passage.

Eine solche Passage ist üblich und sogar im gesetzlichen Muster einer Widerrufsinformation vorgesehen.

Wichtig ist aber nach § 357 Abs. 8 BGB, dass Sie als Verbraucher der Ausführung vor Ablauf der Widerrufsfrist ausdrücklich zugestimmt haben. Eine etwaige telefonische Zustimmung reicht hierfür nicht aus, da Sie diese Zustimmung auf „einem dauerhaften Datenträger" übermittelt haben müssten, wie einer E-Mail oder ggf. auch eine entsprechende Check-Box im Bestellvorgang.

Nicht ausreichend ist auch die Zurücksendung der Fragebögen. Denn dies ist gerade keine „ausdrückliche" Zustimmung.

D.h. wenn Sie eine solche Zustimmung in der Form nicht abgegeben haben, dann ist hier auch kein Wertersatz zu leisten.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Johannes Kromer

Nachfrage vom Fragesteller 23.07.2018 | 10:45

Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt Kromer,

leider sehen es die Leute von Digistore nicht so, ich am Samstag bei Paypal einen Fall aufgemacht als "Artikel entspricht nicht der Beschreibung" und bekam vor wenigen Minten folgende Nachricht:

"Hallo
Für dieses digitale Produkt besteht kein Widerrufsrecht.
Dieses bestätigten sie ausdrücklich bei der Bestellung.
Über eine Rückgabe kann nur der Produkthersteller entscheiden:
*****

Auf dieser Seite erhalten Sie nochmals Zugang zum Produkt und Ihrer Rechnung:
*****

Bei Fragen zum Produkt schreiben Sie bitte an: mail@

Mit freundlichen Grüßen

*****


mfg Fragesteller

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 23.07.2018 | 11:27

Diese Aussage passt nicht zu den bestehenden AGB. Es gibt zwar Situationen in denen ein Widerrufsrecht bei digitialen Waren nicht besteht, aber auch hierfür bedarf es einer entsprechenden Belehrung.
Auch passt diese Aussage überhaupt nicht zum Leistungsumfang. Sie haben ja gerade nicht nur digitale Waren erworben.

Leider ist es häufiger so, dass manche Anbieter versuchen den Kunden vom Widerruf abzuhalten bzw einen Widerruf ablehnen. Es bleibt damit nur der Rechtsweg, sprich die anwaltliche und gerichtliche Durchsetzung des Rückforderungsanspruchs des Kunden. Wenn Sie hierbei Unterstützung benötigen, können Sie sich gerne an mich wenden.


Wir
empfehlen

Widerruf

Erstellen Sie mit dem interaktiven Muster von 123recht.net Ihren individuellen Widerruf für Ihren Onlinekauf, Ihre Bestellung oder gebuchte Dienstleistung. Mit Anweisungen, Tipps und Fristenberechnung!

Jetzt Vertrag widerrufen
ANTWORT VON

(247)

Tannenweg 17
72654 Neckartenzlingen
Tel: 07127/349-1208
Web: http://www.rechtsanwalt-kromer.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Gesellschaftsrecht, Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Maklerrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 63621 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr ausführlich, gut verständlich und vor allem eine hilfreiche Antwort da absolut nachvollziehbar. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr klare Antwort! Und gute Beratung für künftige Fälle. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr klare und kompetente Antwort. Vielen Dank ...
FRAGESTELLER