Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Wettbewerbsverbot für Selbstständigkeit nach Kündigung

06.06.2019 20:40 |
Preis: 48,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Guten Tag,
ich bin Physiotherapeutin und möchte nach Elternzeit wieder in meinen Beruf einsteigen. Eine Selbstständigkeit kommt in 2-3 Jahren durchaus in Frage.

Folgende Klausel ist im mir vorliegenden Arbeitsvertrag enthalten. Ist diese rechtswirksam, oder kann ich den Arbeitsvertrag dahingehend folgenlos unterschreiben?

Zitat:

Der Arbeitnehmer verpflichtet sich, nach einer erfolgten Kündigung, eine von ihr geplante Selbstständigkeit (Eröffnung einer Praxis für Physiotherapie, Osteopathie oder Naturheilkunde) nicht ohne die Zustimmung des Arbeitgebers, in einem Umkreis von 15 km um die Betriebsstätte des Arbeitgebers zu eröffnen.

Danke.

Mit freundlichen Grüßen
06.06.2019 | 21:14

Antwort

von


(449)
Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Fragestellerin,

wenn in dem Arbeitsvertrag keine weitere Regelung über die Karenzentschädigung (Entschädigung für die Einhaltung des Wettbewerbsverbots) enthalten ist (auch ein Hinweis auf §§ 74ff HGB genügt dafür), ist das Wettbewerbsverbot nichtig.

Gern können Sie mir den Abreitsvertrag per e-mail zukommen lassen, damit ich dies überprüfen kann.

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Auskünften gedient zu haben und weise darauf hin, dass diese auf Ihren Angaben beruhen. Bereits geringfügige Abweichungen des Sachverhalts können zu einer anderen rechtlichen Bewertung führen.

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(449)

Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, Baurecht, priv., Mietrecht, Sozialrecht, Familienrecht, Inkasso, Kaufrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 68278 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr ausführliche, schnelle und verständliche Antwort. Ich fühle mich vollumfänglich beraten. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Kompetente, klare und verständliche Antwort / Begründung. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Das erste Mal bei Frag-einen-Anwalt.de und gleich sehr positiv überrascht! Es erfolgte zeitnah, eine hervorragend fundierte, verständliche Antwort. Sehr gerne werde ich die beantwortende Anwältin, Frau Doreen Prochnow bei weiteren ... ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen