Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Wertminderung aufgrund Baulasteintragung bei Grenzbebauung (Hessen)

28.01.2014 13:26 |
Preis: ***,00 € |

Baurecht, Architektenrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Zusammenfassung:

Wertminderung durch Baulasteintragung zu Gunsten eines Nachbarn

Sehr geehrte Damen und Herren,

vor einigen Jahren hat mein Nachbar eine Maschinenhalle direkt auf der Grundstücksgrenze zu unserem Garten errichtet. Es handelt sich auf unserer Seite um eine Gartenfläche von ca. 1000 m², eine Bebauung zu Wohnzwecken durch uns ist aufgrund fehlender Zufahrt unwahrscheinlich.

Nun hat das Bauamt den Bau der Halle mitbekommen und verlangt vom Nachbarn den Rückbau. Alternativ kann er auch eine Brandschutzwand errichten, was allerdings seine finanziellen Möglichkeiten übersteigt.

Nach Aussage seines Architekten besteht allerdings auch die Möglichkeit einer Baulasteneintragung für unser Grundstück, die uns bei etwaiger Bebauung zur Einhaltung der entsprechenden Grenzabstände verpflichten würde.

Da wir jedoch gerade nach einem Käufer für unser Grundstück suchen, befürchten wir durch die Eintragung eine Wertminderung. Eine Eintragung im Grundbuch soll nicht erfolgen.

Mit welchen Einschränkungen müssen wir bei Zustimmung rechnen und wird durch diese Zustimmung der Wert des Grundstücks gemindert?

Vielen Dank!

28.01.2014 | 13:59

Antwort

von


(1730)
Marktstraße 17/19
70372 Stuttgart
Tel: 0711-7223-6737
Web: http://www.hsv-rechtsanwaelte.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Ich würde da an Ihrer Stelle sehr zurückhaltend sein, was die Verpflichtung/Eintragung einer Baulast anbelangt, zumal Sie es gar nicht müssen, wenn der Nachbar baurechtswidrige Zustände verursacht hat und diesbezüglich zu deren Vermeidung Ihrer Mitwirkung bedarf.

Im Einzelnen:
Die Vorschriften über den Brandschutz und die Abstandsflächen dazugehöriger Art sind in aller Regel zwingend, um einen möglichst optimalen Brandschutz zu gewährleisten.

Die Baulast ist eine öffentlich-rechtliche Verpflichtung eines Grundstückseigentümers gegenüber der Baubehörde, bestimmte das Grundstück betreffende Dinge zu tun, zu unterlassen oder zu dulden.

Sie dient dazu, (bau-)rechtmäßige Zustände zu schaffen, insbesondere für eine Baugenehmigung.

Eine Baulast kann eine erhebliche Wertminderung bedeuten, wenn z. B. die Bebaubarkeit des eigenen Grundstücks durch die Baulast eingeschränkt wird, auch wenn nicht jede Baulast automatisch zu einer Wertminderung führt.

Unterschreiben Sie aber als Nachbar bei der zuständigen Kreisverwaltung/kreisfreien Stadt eine entsprechende Baulast im Baulastenverzeichnis, so kann er dies nur mit der Zustimmung der zuständigen Kreisverwaltung/kreisfreien Stadt selbige Baulast wieder revidieren.

Der Nachbar hat hingegen selbst von vornherein das Risiko gehabt, ob und wie er bauen kann oder nicht.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Daniel Hesterberg

ANTWORT VON

(1730)

Marktstraße 17/19
70372 Stuttgart
Tel: 0711-7223-6737
Web: http://www.hsv-rechtsanwaelte.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Erbrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, Zivilrecht, Baurecht, Verwaltungsrecht, Ausländerrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81030 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle Info ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr freundlich, kompetent, hilfreich ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Eine schnelle, präzise und unmissverständliche Antwort – vielen Dank! ...
FRAGESTELLER