Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Werden Barvermögen und Grundstücke in Berechnungen des Elternunterhalts einbezogen?

14.11.2005 08:07 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Mutter kommt in ein Pflegeheim....

Frage: werden die nicht gedeckten Kosten nur durch Elternunterhalt aus laufendem Einkommen der Kinder gedeckt oder wird auch auf Barvermögen bzw. Grundstücke der Kinder zurückgegriffen ??

Guten Morgen,

grundsätzlich wird für die Frage des Elternunterhaltes sowohl auf das laufende Einkommen als auch auf das Vermögen, egal von Mobiliar- oder Immobiliarvermögen, zugegriffen.

Hier kommt es allerdings sehr stark auf die Einzelheiten. Die Rechtsprechung hat in den vergangenen Jahren immer wieder die Position des Unterhaltsschuldners gestärkt. So sind beispielsweise selbst genutzte Eigentumshäuser in der Regel Schonvermögen, für die Berechnung eines Unterhaltsanspruches also nicht heranzuziehen.

Einzelheiten kann ich Ihnen hier erst dann geben, wenn ich die genauen wirtschaftlichen Verhältnisse kenne.

Ich hoffe, ich habe Ihnen weitergeholfen. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Weiß
Rechtsanwalt und auch Fachanwalt für Arbeitsrecht
Esenser Straße 19
26603 Aurich
Tel. 04941 60 53 47
Fax 04941 60 53 48
e-mail: info@fachanwalt-aurich.de

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 79780 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Dr. Hoffmeyer hat meine Frage und auch die inhaltlich erweiterte Nachfrage klar und eindeutig beantwortet. Da dies nicht meine erste Frage war, die Herr Dr.Hoffmeyer zu meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet hat, möchte ich ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr schnell und kompetent geholfen ! Gerne wieder ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke für die schnelle Hilfe. ...
FRAGESTELLER