Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Wer zahlt den Hauskredit ?

| 04.08.2021 08:28 |
Preis: ***,00 € |

Kredite


Beantwortet von


15:25

Guten Tag,
Ich bin seit April 2021 geschieden. In unserer Ehe haben wir 2014 ein Haus gekauft. Meine Ex Frau ist Ende 2020 aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen und ich bewohne es alleine. Ich zahle auch seitdem den Kredit alleine weiter. Grundbuch und Bank hat sich allerdings nichts geändert. Nun möchte wir unser gemeinsamen Haus verkaufen. Es wird Ende August zum Makler gehen und ab September wohne auch ich dort nicht mehr. Meine frage wäre, kann ich verlangen, dass sie, wenn ich auch ausgezogen bin, den Kredit mit mir zusammen weiter zahlt bis das Haus verkauft ist oder muss ich weiterhin alleine zahlen? Schließlich ist es auch ihr Haus und sie steht mit im Grundbuch. Ein Schlüssel hat sie auch vom Haus. Oder kann ich die Summe ihr hinterher vom Verkaufspreis abziehen ? Und bekommt man das irgendwie schriftlich?
Vielen Dank für ihre Mühe

04.08.2021 | 08:58

Antwort

von


(464)
Freiheitsweg 23
13407 Berlin
Tel: 03080571275
Web: http://www.ra-bernhard-mueller.de/
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Zunächst kommt es darauf an, ob bei der Scheidung eine Entscheidung über die Folgesache Haus getroffen wurde. Eine eventuell vom Familiengericht getroffene Entscheidung geht dem folgendem vor.

Wurde vom Familiengericht nichts anderes beschlossen, gilt, wenn beide im Kreditvertrag stehen, haften beide gegenüber der Bank als Gesamtschuldner. Die Bank kann sich das Geld von dem holen, bei dem es am einfachsten zu bekommen ist. § 421 BGB.

Dieser hat soweit er mehr zahlt, als er im Innenverhältnis zum geschiedenen Partner zahlen muss gegen den anderen einen Ausgleichsanspruch nach § 426 BGB.

Nach § 426 Absatz 1 BGB gilt, dass jeder die Hälfte bezahlen muss, wenn nichts anderes vereinbart ist. Diese hälftige Aufteilung gilt für Zeiten, in denen beide Ehepartner in dem Haus wohnen und für Zeiten, in denen keiner in dem Haus wohnt.
Für Zeiten in denen nur einer in dem Haus wohnt, gilt, dass im Innenverhältnis der bezahlen muss, der in dem Haus gewohnt hat. In den notariellen Kaufvertrag sollte aufgenommen werden, wer aus der Kreditbedienung nach diesen Grundsätzen welchen Anspruch gegen den anderen hat und dass diese Ansprüche aus dem Anteil des Schuldners am Verkaufspreis zu begleichen ist, bevor der Rest ausgezahlt wird.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Bernhard Müller

Rückfrage vom Fragesteller 04.08.2021 | 12:26

Da meine Ex Frau sicher nicht das Haus ab Sep. mit bezahlen wird, bleibt mir nur die Option, dass wir Notariell festhalten, dass ich dann vom Verkaufspreis dies erstattet bekomme. Kann ich dafür jetzt schon zum Notar um dies festzuhalten oder erst wenn wir dort gemeinsam sitzen wenn es um den Verkauf geht ? Wie muss ich vorgehen ?
Lg

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 04.08.2021 | 15:25

Sehr geehrter Fragesteller,

zum Notar können Sie nur zusammen mit der Ex Frau. Denn die Angaben, wer wann in dem Haus gewohnt hat, müssen ja von beiden Seiten bestätigt werden.
Am Besten machen Sie das, wenn Sie einen Käufer gefunden haben, mit Ihrer Ex und dem Käufer zusammen zum Notar gehen. Der Notar beurkundet dann den Kaufpreis, der im Idealfall auf ein Anderkonto beim Notar überwiesen wird und unter welchen Bedingungen welcher Teil des Kaufpreises an wen ausgezahlt wird, was für die Ablösung des nicht übernommenen Kredits an die Bank gezahlt wird, welchen Ersatz Sie dafür erhalten, dass Sie den Kredit einige Monate alleine bedient haben, obwohl die Ex einen Teil hätte bezahlen müssen, was an Sie ausgezahlt wird und was an die Ex ausgezahlt wird.

Mit freundlichen Grüßen

Bewertung des Fragestellers 04.08.2021 | 15:38

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Super geholfen. Vielen Dank

"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Bernhard Müller »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 04.08.2021
5/5,0

Super geholfen. Vielen Dank


ANTWORT VON

(464)

Freiheitsweg 23
13407 Berlin
Tel: 03080571275
Web: http://www.ra-bernhard-mueller.de/
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Mietrecht, Erbrecht, Familienrecht, Strafrecht