Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Wer zahlt Schulden Fitnesstudio Eltern / Kind

02.07.2020 17:52 |
Preis: ***,00 € |

Inkasso, Mahnungen


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Als ich noch minderjährig war, hat meine Mutter für mich ein Fitness Studio Vertrag abgeschlossen und auch monatlich bezahlt. Irgendwann hat sie wohl aufgehört, die monatlichen Raten zu bezahlen. Ich bin nun im Februar 18 geworden und habe nun ein Schreiben auf meinen Namen erhalten vom Inkassobüro des Fitnessstudios. Meine Frage: ich gehe selber auch noch zur Schule, Habe kein eigenes Einkommen, ist dies gerechtfertigt dass ich für die Schulden aufkommen muss obwohl ich davon gar nichts wusste? Ich wohne mittlerweile nicht mal mehr bei meiner Mutter, sie ist einfach weggezogen. Sie ist alkoholabhängig und lebt nun von Hartz IV. D.h. sie könnte es auch nicht mal bezahlen…

02.07.2020 | 18:17

Antwort

von


(574)
Hagenburger Str. 54A
31515 Wunstorf
Tel: 05031/951013
Web: http://www.anwaeltin-holzapfel.de
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Fragestellerin,



Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen wie folgt beantworten:

Entscheidend ist, wer Vertragspartner des Fitnessstudios geworden ist: Wenn Ihre Mutter den Vertrag für Sie und auf Ihren Namen abgeschlossen hat, sind Sie Vertragspartnerin geworden. DAs ist möglich, weil Eltern durch die elterliche Sorge Verträge für ihre Kinder abschließen und diese damit auch verpflichten können.

Sie sollten klären, auf wessen Namen der Vertrag abgeschlossen worden ist. Wenn Sie Vertragspartnerin geworden sind, sollten Sie den Vertrag zum nächstmöglichen Zeitpunkt kündigen und hinsichtlich der Rückstände eine Ratenzahlung vereinbaren.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen.



Mit freundlichen Grüßen aus Wunstorf

Anja Holzapfel
-Rechtsanwältin-


ANTWORT VON

(574)

Hagenburger Str. 54A
31515 Wunstorf
Tel: 05031/951013
Web: http://www.anwaeltin-holzapfel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Fachanwalt Familienrecht, Zivilrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht, Erbrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90337 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Der Anwalt hat kompetent und schnell geantwortet ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich bin sehr zufrieden und bedanke mich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnell und klar ...
FRAGESTELLER