Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Wer ist Erbe?


| 06.04.2006 22:36 |
Preis: ***,00 € |

Erbrecht



Wie ist folgendes Testament auszulegen ?

Familiäre Verhältnisse:
Die Erblasserin ist nicht verheiratet und hat keine Kinder. Gesetzliche Erben sind 8 Neffen bzw. Nichten.

Testament:
Folgende Personen erhalten je ein Grundstück: (Namen sind angegeben)
Neffe Alfred erhält den Bauernhof mit allen Grundstücken und dem Wald, muss sich aber verpflichten den 3 Kindern des verstorbenen Bruders Udo je 11 000,- € zu zahlen.

Wer ist Erbe und erhält das Geldvermögen und sonstige Wertgegenstände ?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Fragestellerin,
sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Diese beantworte ich auf Grundlage Ihrer Sachverhaltsschilderung gerne wie folgt:

Ihre –sehr kurze- Frage lässt sich leider mit den mitgeteilten Informationen nicht sicher beantworten.

Denn für das Erbe kommen mit Ihrem Bericht als gesetzliche Erben die acht Neffen resp. Nichten in Betracht; daneben oder eher insbesondere die von Ihnen nicht genannten, testamentarisch angegebenen potentiellen Erben, insbesondere aber der besagte Neffe Alfred.

Ich kann Ihnen hier nur anraten, mir im Rahmen der kostenlosen Nachfragefunktion das zugrunde liegende Testament in`s Fax zu legen oder auch via Post zuzusenden; auf Grundlage Ihrer knappen Mitteilung ist eine rechtlich gesicherte Auskunft m.E. nicht möglich.

Nach Einsichtnahme in das Testament werde ich Ihre Frage gerne vertieft beantworten.

Mit freundlichen Grüssen!


Dr. Thomas Schimpf
- Rechtsanwalt -

ra.schimpf@gmx.de
www.anwalt.de/rechtsanwalt_schimpf
Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Ich habe Herrn Schimpf das Orginaltestament zugeschickt und erhielt am nächsten Tag eine genaue Antwort:
" ....3)
Soweit ich das Testament richtig verstehe, ist ja evt. vorhandenes sonstiges Geldvermögen wie auch Wertgegenstände nicht geregelt. Dann greift diesbezüglich die gesetzliche Erbfolge. Die dem Grade nach nächsten Angehörigen können hieran also die entsprechende Quote beanspruchen. "
"
FRAGESTELLER 5/5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER