Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.405
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Welchen Betrag müsste ich nach neuem Unterhaltsrecht und neuer Düsseldorfer Tabelle voraussichtlich


| 27.03.2007 11:10 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht



Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe folgende Fragen:

Ich bin seit 22.12.1998 geschieden. Ich bezahle für meine 11 jährige Tochter bisher 257 € Unterhalt. Mein Nettoverdienst liegt bei 1.480 € incl Weihnachtsgeld. Aufgrund der nächsten Altersstufe, 12-17 Jahre, erhöht sich meine Unterhaltsleistung ab Mai 2007. Zum 01.07.07 ändert sich die Düsseldorfer Tabelle. Desweiteren soll das neue Unterhaltsgesetz zeitgleich in Kraft treten.

1: Welcher Betrag muss ab Mai 2007 bezahlt werden und wie wird dieser berechnet?
2: Welchen Betrag müsste ich nach neuem Unterhaltsrecht und neuer Düsseldorfer Tabelle voraussichtlich ab 01.07.07 bezahlen?


Vielen Dank und einen schönen Tag.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Einstellung Ihrer Frage.

Zunächst möchte ich Sie darauf hinweisen, dass dieses Forum lediglich eine erste rechtliche Orientierung bieten soll, die in keinem Fall die Beratung durch einen Anwalt / Anwältin ersetzen kann.

Die rechtliche Beurteilung kann unter Umständen anders ausfallen und somit zu einem anderen Ergebnis führen, wenn bestimmte Angaben hinzugefügt oder weggelassen werden.

Ihre Fragen beantworte ich aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben, wie folgt:

1. Der von Ihnen gezahlte Unterhalt wird ab Mai 2007 voraussichtlich auf 316 € ansteigen. Dies ergibt sich aus folgenden Erwägungen: Nach Ihren Angaben beläuft sich Ihr Einkommen auf 1.480 € monatlich, hierbei gehe ich davon aus, dass es sich um das bereinigte Nettoeinkommen handelt. Hiernach wären Sie in die Einkommensgruppe 2 einzuordnen, jedoch ist hier eine Änderung der Eingruppierung vorzunehmen, da Ihr Fall vom Regelfall der Düsseldorfer Tabelle (Unterhalt für Ehefrau und 2 Kinder) abweicht. Da Sie konkret nur für ein Kind unterhaltsverpflichtet sind, sind Sie in Einkommensgruppe 4 einzuordnen. Von den dort abzulesenden 353 € ist noch das Kindergeld anteilig angerechnet wodurch sich ein zu zahlender Unterhalt in Höhe von 316 € ergibt.

2. Die neue Düsseldorfer Tabelle tritt erst am 01.07.2007 in Kraft. Noch sind die konkreten Zahlen nicht veröffentlicht. Folglich kann ich Ihnen leider noch nicht mitteilen, auf welche Summe sich der neue Unterhalt berechnet. Normalerweise erfolgt in der Düsseldorfer Tabelle eine Anpassung an die geänderten Lebenshaltungskosten. Aus diesem Grund müssen Sie wohl mit einem leichten Anstieg des Unterhalts rechnen. Weiter wird es wohl zu einer Anpassung des Selbstbehalts kommen, der aber in Ihrem Fall keine Auswirkung haben wird, da dieser wohl nicht von Ihnen unterschritten wird.
Bezüglich des neuen Unterhaltsrechts kann ich ebenfalls noch keine konkreten Angaben machen, da die endgültige Fassung noch nicht sicher ist. Bei dem bisherigen Werk handelt es sich lediglich um einen Gesetzentwurf, der durchaus noch Änderungen erfahren kann. In der momentanen Fassung würde er allerdings keine Auswirkungen auf den von Ihnen zu zahlenden Unterhalt haben. Es bleibt jedoch abzuwarten, in welcher Form die Reform tatsächlich umgesetzt wird.


Ich hoffe ich konnte Ihnen mit der Antwort weiterhelfen. Sollten Sie noch weiteren Klärungsbedarf haben, nutzen Sie bitte die Möglichkeit der kostenlosen Nachfrage.

Mit freundlichen Grüßen

Christopher Tuillier
Rechtsanwalt

info@rechtsanwalt-tuillier.de
www.rechtsanwalt-tuillier.de
Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"klare schnelle Antwort. Vielen Dank "
FRAGESTELLER 5/5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60164 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Toll. vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
4,0/5,0
Meine Frage wurde ausreichend beantwortet, jedoch finde ich es nicht besonders hilfreich wenn man nur auf Paragraphen verweist, die zur Anwendung kommen, ohne deren Inhalt bzw. deren Auswirkung zu nennen. In meinem Fall hätte ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank an RA Fork! Kurz und präzise auf den Punkt, zügige Rückmeldung - jederzeit gerne wieder! ...
FRAGESTELLER