Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Welche Rechtsform wählen?

13.07.2021 21:14 |
Preis: 50,00 € |

Gesellschaftsrecht


Beantwortet von


Projekt:
Geplant ist ein "privat member Club" zur Förderung der elektronischen Musikkultur. Hier sollen verschiedene Künstler jederzeit Proben können und sich miteinander vernetzen. Im Tonstudio können die Künstler jederzeit ihre Werke aufnehmen.

- Gewerbeimmobilie von 1983 im Gewerbegebiet, 2018 Privat erworben(Kredit)

Positiver Baubescheid für:
- Anlage für kulturelle Zwecke, mit Bühne im Außenbereich, für maximal 100 Personen.
- Tonstudio
- Hotel mit 5 Zimmern, haupts. für Künstler a. a. Städten
- Betriebsinhaberwohnung 50qm

Für das Projekt wird mit Stellplätzen und allen nötigen Räumlichkeiten bis auf die Betriebsleiterwohnug das gesammte Grundstück (1800qm) bzw. Gebäude (180qm) genutzt.

Finanziert werden soll das Projekt durch Mitgliedsbeiträge von ca. 50€ im Monat.

Zahlen:
Einnahmen monatlich e.V./ gUG:
5000€ (50€ x 100 Mitglieder)
3000€ Hotel (40€x 5 Zimmer
x15 Tage = 50% Auslast.)

Ausgaben:
-2000€ (Miete/Strom/Wass./Vers.)
-1000€ Geschäftsführergehalt
- 500€ Instandhaltungsrücklage
- 400€ Hausmeister/ Gärtner
- 200€ Firmenwagen

Bis auf weiteres bin ich auch Vollzeit beschäftigt (2200€ Netto)

Welche Rechtsform wäre die passende? Hatte erst an Einzelunternehmen oder UG gedacht für alle nicht gemeinnützigen Geschäfte + Gemeinnützigen Verein mit Vorstandsposten auf Lebenszeit.

Möchte aber in jedem Fall Probleme mit dem Finanzamt vermeiden, und keine Betriebsaufspaltung haben.

Wichtig ist natürlich auch das ich die Kontrolle behalte.

Denkbar wäre auch eine Holdingstruktur, wobei ich nicht weiß ob sich der Aufwand lohnt?

Einsatz editiert am 14.07.2021 18:22:09

15.07.2021 | 08:45

Antwort

von


(33)
Oberer Stadtplatz 10
94469 Deggendorf
Tel: 015221753503
Web: http://www.kanzleimeixner.com
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr entgegengebrachtes Vertrauen. Gerne gebe ich Ihnen nachfolgend eine Einschätzung über eine mögliche Gestaltung Ihres Projekts auf Basis Ihrer Schilderung verbindlich.

Für die Realisierung Ihres Projekts würde sich meines Erachtens die Gründung einer UG & Co. KG empfehlen. Der Gründungsaufwand wäre vergleichsweise gering (zunächst Gesellschaftsvertrag UG mit not. Beurkundung und Anmeldung zum Handelsregister) und anschließend den KG-Vertrag. Insbesondere vorteilhaft, weil es sich bei der UG & Co. KG um eine Personengesellschaft handelt, sodass Körperschaftssteuer nicht anfällt und durch die Möglichkeit der Anrechnung der Gewerbesteuer auf die Einkommensteuer weitere Vorteile ergeben. Zudem behalten Sie wie gewünscht die Kontrolle.
Eine Betriebsaufspaltung wäre an sich nicht nachteilig. Im Falle der Beendigung der Betriebsaufspaltung gibt es verschiedene Wege, dass eine Aufdeckung der stillen Reserven nicht erfolgt, sodass es nicht zur vermuteten hohen Besteuerung kommen würde.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich und zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet zu haben und stehe Ihnen ggf. gerne über die Rückfragefunktion erneut zur Verfügung. Kommen Sie auch ggf. für Gesellschaftsvertragsentwürfe gerne über eine Direktanfrage auf mich zu.

Mit freundlichen Grüßen
Victoria Meixner


ANTWORT VON

(33)

Oberer Stadtplatz 10
94469 Deggendorf
Tel: 015221753503
Web: http://www.kanzleimeixner.com
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Europarecht, Vertragsrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, Kaufrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90264 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Top! Verständlich und vor allem sehr schnelle und ausführliche Antwort! 1a+****** ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und hilfreiche Beratung ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort des Anwaltes war sehr ausführlich und hat mir sehr weitergeholfen ...
FRAGESTELLER