Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Weiterzahlung Kindergeld bei Abbruch der Ausbildung?

18.11.2019 05:32 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Hallo!

Undzwar habe ich folgendes Problem:

Meine derzeitige Ausbildung liegt mir überhaupt nicht, sodass ich mir einen anderen Ausbildungsplatz zum 01.09.2020 gesucht habe und bereits eine zusage erhalten habe.

Angenommen ich würde aufgrund der Zusage und zusätzlicher Krankheit in der Probezeit zum 31.12.2019 gekündigt werden und bis zum Ausbildungsbeginn im September einen Aushilfsjob annehmen. Bestünde der Anspruch auf Kindergeld während dieser Zeit dann trotzdem weiter? 18 werde ich Anfang März 2020 und wohne schon längere Zeit mit meinem Freund zusammen.

Vielen Dank schon mal im Voraus!

18.11.2019 | 06:56

Antwort

von


(2423)
Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: http://WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:

Sehr geehrte Ratsuchende,

Sie werden bis zur Vollendung des 18.Lebensjahres einen Anspruch auf Kindergeld haben.

Darüberhinaus dürfte auch ein weiterer Anspruch bestehen, da Sie ausbildungssuchend sind. Sie können auch bereits die neue Ausbildung nachweisen.

Auch wenn Sie in der Übergangszeit eine geringfügige Beschäftigung aufnehmen, besteht Ihr Anspruch weiter.

Wichtig ist, dass der Kindergeldkasse diese Veränderung mitgeteilt wird.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin

Sylvia True-Bohle


ANTWORT VON

(2423)

Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: http://WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Strafrecht, Vertragsrecht, Sozialrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90380 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank, hat mir sehr gut weiter geholfen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ausführliche, kompetente und schnelle Antwort, danke schön! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Äußerst kompetente, verlässliche und ausführliche Beantwortung meiner Fragen. Hat mir sehr weitergeholfen - vielen Dank! ...
FRAGESTELLER