Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Webseite Sportwetten-Tippgemeinschaft Fussball


| 23.02.2006 15:33 |
Preis: ***,00 € |

Internetrecht, Computerrecht



Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe vor eine Webseite ins Netz zu stellen, welche eine Art Tippgemeinschaft darstellt, wie man es aus Firmen (im kleinen Bereich) kennt.
Und zwar geht es darum, dass die Teilnehmer die Bundesliga-Partien tippen können und einen gewissen Geldbetrag gewinnen können, der sich aus dem Gesamteinsatz pro Spieltag errechnet.

Hierzu sollen die Teilnehmer pro Spieltag 1,50 Euro zahlen, wobei ein Drittel für die Gewinnausschüttung (pro Spieltag) benutzt wird, ein weiteres Drittel für einen Spielerpool welcher am Ende einer Saison ausgeschüttet wird und das letzte Drittel für die
Ausgaben des Betreibers (z.B. für Werbung etc.) einbehalten wird.

Können Sie mir sagen, ob das rechtlich in Ornung wäre oder ob dieses auch schon in das Glücksspiel- oder Sportwettenrecht fällt.

Ich bedanke mich im voraus für Ihre Antwort!

Mit freundlichen Grüßen

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragesteller,

Sie bedürfen hierfür der behördlichen Erlaubnis oder einer durch die europarechtliche Dienstleistungsfreiheit gedeckte ausländische (z.b. malteische) Lizenz. Da aber das europäische Parlament gerade beschlossen hat, Glücksspiel aus der Dienstleistungsfreiheit auszunehmen, könnte es passieren, dass man Ihnen Ihr Angebot in Deutschland untersagt.

Zur rechtlichen Grundlage:
§ 284 StGB
Unerlaubte Veranstaltung eines Glücksspiels
(1) Wer ohne behördliche Erlaubnis öffentlich ein Glücksspiel veranstaltet oder hält oder die Einrichtungen hierzu bereitstellt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
(2) Als öffentlich veranstaltet gelten auch Glücksspiele in Vereinen oder geschlossenen Gesellschaften, in denen Glücksspiele gewohnheitsmäßig veranstaltet werden.
(3) Wer in den Fällen des Absatzes 1
1. gewerbsmäßig oder
2. als Mitglied einer Bande handelt, die sich zur fortgesetzten Begehung solcher Taten verbunden hat,
wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.
(4) Wer für ein öffentliches Glücksspiel (Absätze 1 und 2) wirbt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

Glücksspiel liegt vor, wenn die Entscheidung über Gewinn und Verlust nach den Spiebedingungen nicht wesentlich von Fähigkeiten, Kenntnissen oder vom Grad der Aufmerksamkeit des einzelnen Spielers bestimmt ist, sondern vom Zufall, und wenn die nur mathematisch berechenbare Wahrscheinlichkeit des Gewinns sich durch die individuelle Anstrengungen nicht wesentlich steigern lässt. Sportwetten sind trotz ihres Namens Glücksspiel. Sie bedürfen der behördlichen Genehmigung.

Mit freundlichem Gruß
H. Momberger

Nachfrage vom Fragesteller 23.02.2006 | 15:48

Hallo Herr Momberger,

wo kann ich denn eine solche Genehmigung einholen?
Gibt es eine bestimmte Behörde oder eine Internetseite
auf der ich einsehen kann wo ich diese Genehmigung
erhalte?

MfG

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 23.02.2006 | 15:53

Geben Sie bei Google z. B. Glücksspiellizenz und Malta ein, dann erhalten Sie einige Ergebnisse. Unten z. B. ein Anbieter:

http://www.wsr.biz/pdf/brochure_de.pdf

GLÜCKSSPIELLIZENZ
WSR bietet Ihnen die Möglichkeit Ihr eigenes Internet-Casino aufzubauen. Mit der von uns
vermittelten Lizenz können Sie jede Art von Glücksspiel, Lotterien und Wetten anbieten. Und wie
bei allen Casinos steht der Gewinner schon fest - Sie als Betreiber. Schon im alten Rom waren
"Brot und Spiele" das Rezept zum Erfolg. Zentren wie Las Vegas erwirtschaften jährlich
Milliardengewinne. Nun müssen die Spieler aber dafür extra nach Las Vegas anreisen. Mit einem
Internet-Casino sprechen Sie jeden Spieler, zu jeder Zeit, weltweit, an. Selbst wenn er nur wenige
Euro einsetzen möchte und keine zeitaufwendigen Reisen unternehmen kann - Ihr Casino ist für ihn
da. Die meisten Casinos unterliegen strengsten behördlichen Auflagen und haben eine hohe
Steuerlast. Die von uns vermittelte Lizenz ist weitgehend von Auflagen befreit und hat außer einer
Jahres-Offshorepauschale keine Steuerbelastung.
Möglichkeiten
Kartenspiele
Würfelspiele
Roulette
Einarmige Banditen
Lotterien
Wetten auf alle denkbaren Ereignisse
und vieles mehr

Die Kosten für eine Glücksspiellizenz betragen wie folgt:
Gründung
Gründung einer Offshore-Gesellschaft 2.900,- Euro
Glücksspiellizenz-Authorisierung 24.900,- Euro
Fortlaufende Kosten ab dem 2. Geschäftsjahr
Glücksspiellizenz-Erneuerung 6.900,- Euro
Empfohlene Zusatzleistungen
Anonymität 2.900,- Euro
Offshorekonto 490,- Euro
Merchant Account 290,- Euro
1 Jahr Büroservice professional Edition, England, London 990,- Euro
1 Jahr Büroservice professional Edition, USA, Boston 990,- Euro
1 Jahr Büroservice professional Edition, USA, Chicago 990,- Euro
1 Jahr Büroservice professional Edition, USA, Dallas 990,- Euro
1 Jahr Büroservice professional Edition, USA, Denver 990,- Euro
1 Jahr Büroservice professional Edition, USA, Las Vegas 990,- Euro
1 Jahr Büroservice professional Edition, USA, Los Angeles 990,- Euro
1 Jahr Büroservice professional Edition, USA, Miami 990,- Euro
1 Jahr Büroservice professional Edition, USA, New York 990,- Euro
1 Jahr Büroservice professional Edition, USA, New Orleans 990,- Euro
1 Jahr Büroservice professional Edition, USA, Washington 990,- Euro
1 Jahr Büroservice professional Edition, Kanada, Toronto 990,- Euro
1 Jahr Büroservice professional Edition, Neuseeland, Auckland 990,- Euro
1 Jahr Büroservice professional Edition, Singapur 990,- Euro
1 Jahr Büroservice professional Edition, Barbados 990,- Euro

Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Die Antworten haben mir geholfen. Vielen Dank! "
FRAGESTELLER 4/5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER