Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
495.393
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Was soll ich machen, wenn mein Mitbewohner (Hauptmieter) mich (Untermieter) kündigt?

| 06.02.2009 20:58 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Karlheinz Roth


Ich wohne in einer WG und habe jetzt eine mündliche Kündigung erhalten. Der Mieter der Wohnung kann nicht mehr die Wohnung halten.
Im Mietvertrag sind 3 Monate Kündigungsfrist vereinbahrt.
Was soll ich machen?
Ich bin total verzweifelt.....

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf der Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben wie folgt beantworte.
Durch Weglassen oder Hinzufügen weiterer Sachverhaltsangaben Ihrerseits kann die rechtliche Beurteilung anders ausfallen, so dass die Beratung innerhalb dieses Forums lediglich eine erste rechtliche Orientierung in der Sache darstellt und keinesfalls den Gang zu einem Kollegen vor Ort ersetzen kann.

Dies vorausgeschickt wird das Folgende ausgeführt:

Die Kündigung - auch eines Untermietverhältnisses - muss in jedem Fall schriftlich erfolgen.
Ich gehe davon aus, dass der Mieter, von dem die Rede ist, der Hauptmieter ist.
Wenn dieser die Wohnung nun nicht mehr halten kann, sollten Sie die verbleibende Mietzeit nutzen, um eine andere Person zu finden, die in den Mietvertrag eintritt, damit auch Sie in der Wohnung verbleiben können.
Oder Sie überlegen sich, ob Sie nicht selbst Hauptmieter werden wollen. Allerdings entzieht es sich meiner Kenntnis, ob dieser Weg in finanzieller Hinsicht überhaupt möglich ist.

Wenn es unausweichlich werden sollte, dass Sie die jetzige Wohnung verlassen müssen und eine neue Wohnung suchen, können Sie gerne auf mich zukommen.
Da ich über entsprechende Kontakte in Hamburg verfüge, kann ich Ihnen bestimmt bei der Wohnungssuche behilflich sein.

Ich hoffe, dass ich Ihnen in der Sache weiterhelfen konnte.
Für eine kostenlose Rückfrage stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Sollten Sie eine darüber hinausgehende Vertretung in Erwägung ziehen, empfehle ich Ihnen eine Kontaktaufnahme über die unten mitgeteilte E-Mail-Adresse. Die moderne Kommunikation ermöglicht insoweit auch die Überbrückung größerer Entfernungen.



Wir
empfehlen

Mietvertrag Wohnung

Mit dem interaktiven Muster von 123recht.net erstellen Sie Ihren Mietvertrag ganz einfach selbst. Beantworten Sie die einfachen Fragen und drucken Sie den unterschriftsreifen Vertrag aus.

Jetzt Mietvertrag erstellen
Bewertung des Fragestellers 09.02.2009 | 00:19

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Stellungnahme vom Anwalt: