Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.252
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ware nicht erhalten - Kann man aufgrund von Kontodaten den Empfänger des Geldes haftbar machen?.


19.02.2006 20:23 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen



Guten Tag!
Ich habe Am 5.2.2006 eine Tasche für 70 Euro ersteigert und auch das Geld sofort überwiesen. Ich habe allerdings bis heute keine Ware erhalten und der Verkäufer Sagte mir er hätte sie bereits verschickt. Nun habe ich festgestellt das dieser Verkäufer nicht mehr bei ebay angemeldet ist und auuch nicht mehr zu erreichen ist. Ebay hat mir die Kontaktdaten zukommen lassen, wobei ich aber davon ausgehen muß dass diese Adresse nicht stimmt. Ich habe lediglich noch die Kontodaten von ihm. Strafanzeige wegen Betruges habe ich bereits gestellt, da ich ihm mehrmals aufforderte mir die Ware zukommen zulassen oder mir das Geld zurückzuüberweisen.

Wie sind meine Rechte vor Gericht? Kann man aufgrund von Kontodaten den Empfänger des Geldes haftbar machen?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Fragestellerin,
sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich basierend auf den vorliegenden Informationen gerne summarisch beantworte.

So etwas passiert bei ebay leider immer öfter. Da der Verkäufer bei ebay nicht mehr angemeldet, und auch nicht mehr zu erreichen ist, besteht wirklich eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass Sie einem Betrug zum Opfer fielen.

Durch den Zuschlag auf Ihr Höchstgebot ist ein Kaufvertrag nach § 433 BGB zustande gekommen ist. Daraus ist der Verkäufer nach § 433 Abs. 1 BGB verpflichtet, Ihnen als Käufer die Sache zu übergeben und das Eigentum daran zu verschaffen.

Sie haben die Möglichkeit diesen Anspruch gerichtlich durchzusetzen. Da der Verkäufer auf Ihre außergerichtlichen Mahnungen nicht reagiert, sollten Sie einen Anwalt damit beauftragen, Ihren Anspruch auf Verschaffung der Sache durchzusetzen und nach Erwirken des entsprechenden Titels auch zu vollstrecken. Gegebenenfalls auch mittels einer Kontopfändung. Die Kosten des Anwalts muss der Verkäufer tragen, da er sich in Verzug befindet.
Der Anwalt wird vorher regelmäßig ein letztes Mal per Einschreiben mahnen. Das führt oft noch zum Ziel, da der Verkäufer dann merkt, dass es Ihnen ernst ist.

Wie Sie mitteilen, haben Sie bereits Anzeige wegen Betruges erstattet. Teilen Sie der Polizei die Kontodaten mit, damit die Anschrift ermittelt werden kann. Es ist zwar streitig, ob Ihnen als Geschädigtem Akteneinsicht zusteht, sind Sie allerdings anwaltlich vertreten, steht Ihrem Anwalt auf jeden Fall im Strafverfahren Akteneinsicht zu.


Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Für eine weitere Beratung oder Vertretung stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüssen

Stephan Weingart
Rechtsanwalt

Nachfrage vom Fragesteller 19.02.2006 | 20:57

kann ich mein geld sofort zurückholen?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 20.02.2006 | 14:31

Sehr geehrte Fragestellerin,

für einen Widerruf der Überweisung dürfte es wohl zu spät sein. Sie sollten sich allerdings trotzdem mit Ihrer Bank in Verbindung setzen.
Um zivilrechtlich zu vollstrecken, benötigen Sie zuerst einen vollstreckbaren Titel. Ohne diesen ist eine Vollstreckung nicht möglich.

Mit freundlichen Grüßen

Stephan Weingart
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60124 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde verständlich und ausführlich beantwortet. Vielen herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Klar und unumwunden im Ganzen zu empfehlen ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antworten auf meine Fragen waren ausführlich und verständlich. ...
FRAGESTELLER