Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Wann verjährt ein Schuldanerkenntnis


21.03.2005 21:35 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Stefan Steininger



Meine Frau hat im Jahre 1996 für ihren Vater ein Schuldanerkenntnis beim Notar des Gläubigers über DM 15.000 unterschrieben.
Der Betrag wurde mit DM 500/monatlich gezahlt. Im Jahre 1999 wurde Sie arbeitslos und konnte ca. ein 1/2 Jahr noch 100 DM zahlen, und ende 1999 hat sie die Zahlung eingstellt.
Wir gehen davon aus das noch ca. 2000 DM (1000 EUR) plus Zinsen noch offen sein sollten.
Meine Frage dahingehend: Wie lange kann der Gläubiger noch fordern und ab wann verjährt das Schuldanerkenntnis vom Notar ?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, diese möchte ich an Hand Ihrer Angaben wie folgt zu beantworten:

Die Verjährungsfrist beträgt gem. § 197 BGB n. F. 30 Jahre, da es sich um eine vollstreckbare Urkunde handelt.

Ich hoffe, Ihre Frage umfassend und zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet zu haben. Für das entgegengebrachte Vertrauen bedanke ich mich recht herzlich.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Steininger
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER