Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
479.675
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Wann tritt die verjährung ein?


04.12.2015 09:23 |
Preis: ***,00 € |

Steuerrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Florian Bretzel



Am 18.11.2010 verstarb unsere Mutter.
Am 29.3.2011 wurden wir zur Abgabe der ErbSt-Erklärung bis zum 10.5.2011
aufgefordert.
Am 16.2.2012 haben wir die ErbSt-Erklärung eingereicht.
Am 9.2.2013 erfolgte eine Korrekturmeldung aufgrund der
Immobilien-Neubewertungen (neuer Grundlagenbescheid des FA Körperschaften
vom 8.2.2013 bezügl. I3A).

Bis heute haben wir vom Finanzamt keinen Bescheid oder sonst irgendetwas bekommen.
Ab wann können wir über das für das FA aufgehobene Verfügen?
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Die Festsetzungsfrist für Erbschaftsteuer beträgt gemäß § 169 Abs. 2 Nr 2 der Abgabenordnung (AO) vier Jahre. Nach § 170 Abs. 2 Nr. 1 AO beginnt die Frist mit Ablauf des Kalenderjahres, in welchem die Steuererklärung eingereicht wird. Haben Sie hier am 16. Februar 2012 eine Erklärung eingereicht, begann die Frist am 1. Januar 2013 und endet vier Jahre später, also am 31. Dezember 2016.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 59978 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle, ausführliche und ich hoffe auch kompetente Antworten. So richtig weiß man das ja erst später, wenn es zum Streitfall kommt. Jedenfalls weiß ich jetzt viel mehr wie ich weiter vorgehen sollte im Streitfall mit ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort ist klar verständlich, ausführlich und zeugt von fachlicher Kompetenz. Besser geht's nicht. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super sehr schnelle Antwort.preislich günstig. ...
FRAGESTELLER