Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Wann kann er frühestens aus dem Vertrag, in welchem eine 6-monatige Probezeit vereinbart ist?

| 14.01.2008 22:34 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Marc Weckemann


Mein Sohn hat einen Arbeitsvertrag (Spedition), in welchem eine 6-monatige Probezeit vereinbart ist. Der Vertrag trifft über die Kündigungsfrist innerhalb der Probezeit keine Aussage.
Jetzt hat er bei einem anderen Arbeitgeber einen günstigeren Vertrag unterschrieben und bei dem derzeitigem Arbeitgeber gekündigt. Wann kann er frühestens aus dem Vertrag?

Sehr geehrter Fragesteller,

unter Berücksichtigung der von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen beantworte ich Ihnen Ihre Frage wie folgt:

Gemäß § 622 Abs. 3 BGB kann das Arbeitsverhältnis während einer vereinbarten bis zu 6-monatigen Probezeit mit einer Frist von 2 Wochen gekündigt werden.

Sofern bei Ihrem Sohn demnach keine abweichenden tarifvertraglichen Kündigungsfristen gegeben sind, konnte er sein bisheriges Arbeitsverhältnis mit einer 2-wöchigen Frist (gerechnet ab Zugang der Kündigung) kündigen.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser ersten rechtlichen Einschätzung weitergeholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

Weckemann
Rechtsanwalt
-----------------------
Marc Weckemann
C-G-W Rechtsanwälte

Postfach 1543
76605 Bruchsal

Tel.: (07251) 392 44 30 (24h)
Fax.: (07251) 392 44 31

Internet: www.c-g-w.de
E-Mail: info@c-g-w.de

Bewertung des Fragestellers |

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Vielen Dank "
Stellungnahme vom Anwalt:
FRAGESTELLER 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70047 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle und fundierte Antwort bei einem komplexen Thema. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles bestens. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER