Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

WIe findet man raus, ob ein internationaler Haftbefehl besteht?

23.06.2008 03:49 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


Guten Tag,


gibt es eventuell eine moeglichkeit im internet nach Personen zu suchen die einen Internationalen Haftbefehl haben. Mir ist ein Name eingefallen und will jetzt irgendwie herrausfinden ob derjenige gesucht wird. Sonst bekomme ich keine auskunft bei der Polizei, verstehe ich zwar nicht, weil wenn einer gesucht wird, dann ist es doch gut das man es weiss, ich versteh die polizei garnicht. und soviel Geld an einen anwalt wie 150 Euro zu bezahlen nur weil er mal kurz anruft und nachfragt, 5 minuten zeit finde ich ganz schoen frech ehrlich.

wenn sie wissen wie ich das herrausfinden kann dann sagen Sie mir bitte eine seite oder was weiss ich.

ein Freund hat gesagt das man ueber das internet in eine seite reingeht und dann vorname nachname usw eingibt und er spuckt dann aus ob du gesucht wirst oder nicht, weil es muss ja jeder zugriff haben, wenn ich einen sehe der durch interpol gesucht wird, und ich nicht die information bekomme dann kann ich auch niemandem helfen, und bei der polizei steht immer drinnen, unterstueztung vom Volk, aber wie soll das gehen wenn alles geheimgehalten wird.

naja danke fuer eine antwort

23.06.2008 | 10:58

Antwort

von


(67)
Alt-Moabit 62-63
10555 Berlin
Tel: 030 / 397 492 57
Web: http://www.rechtsanwalt-ausländerrecht.de
E-Mail:

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

es gibt für keine Möglichkeit, durch eine einfache Recherche im Internet herauszufinden, ob gegen eine bestimmte Person ein Haftbefehl besteht, und zwar unabhängig davon, ob es sich um einen nationalen oder einen „internationalen“ Haftbefehl handelt. Es gibt insbesondere keine öffentlich zugängliche Internetseite, wo man einfach Namen eingeben kann und dann entsprechende Informationen über einen bestehenden Haftbefehl erhält. Dies wäre aus datenschutzrechtlichen Gründen auf nicht möglich. Zudem haben die Polizei / Staatsanwaltschaft und die sonstigen Strafverfolgungsbehörden meist ja auch ein Interesse an der Geheimhaltung.

Es gibt in Bezug auf bestimmte Personen, denen schwere Straftaten vorgeworfen werden, nur gelegentlich öffentliche Fandungsaufrufe der Polizei oder sonstiger Strafverfolgungsbehörden. Beispiele finden Sie auf der Internetseite des Bundeskriminalamtes: www.bka.de.

Auch sonst haben Sie keine Möglichkeit herauszufinden, ob eine x-beliebige Person per Haftbefehl gesucht wird. Da kann Ihnen auch kein Anwalt weiterhelfen. Auch ein Anwalt erhält von den Strafverfolgungsbehörden keine Informationen über bestehende Haftbefehle.

Eine Ausnahme besteht natürlich dann, wenn es sich um einen Mandanten des Anwalts handelt. Wenn also beispielsweise Sie wissen wollten, ob Sie per Haftbefehl gesucht werden, dann erhält Ihr Anwalt im Regelfall auch diese Informationen.

Auch wenn Sie Opfer einer Straftat geworden sind, können Sie einen Anwalt einschalten. Über eine Akteneinsicht in die konkrete Ermittlungsakte und / oder Gespräche mit den Strafverfolgungsbehörden kann dann in Erfahrung gebracht werden, ob gegen den Täter ein Haftbefehl besteht.

Wenn also eine solche Konstellation bei Ihnen nicht vorliegt, wird es keine Möglichkeit für Sie geben, herauszufinden, ob die Person per Haftbefehl gesucht wird. Sie können nur den Namen im Internet bei Suchmaschinen eingeben. Wenn es einen öffentlichen Fandungsaufruf gibt oder gab, erfahren Sie dies so. Wenn Sie Angaben zum Aufenthaltsort oder sonstige Angaben zu der Person machen können, können Sie dies natürlich bei jeder Polizeidienststelle machen. Wenn Sie dort den Namen nennen, wird man Ihnen schon zu verstehen geben, ob man an weiteren Informationen interessiert ist.

Wenn Ihnen der Aufenthalt und der Name der Person bekannt sind, können Sie auch dies der Polizei melden. Sollte tatsächlich ein Haftbefehl bestehen, wird die Person auf Ihren Hinweis hin mit großer Sicherheit sofort festgenommen.

Trotz der für Sie möglicherweise negativen Antwort hoffe ich, Ihnen dennoch weitergeholfen zu haben. Sie können gerne noch eine kostenlose Nachfrage stellen.

Mit freundlichen Grüßen

Björn Cziersky-Reis
Rechtsanwalt


Rückfrage vom Fragesteller 23.06.2008 | 12:09

hallo,

dank nochmals und naja, schade eigentlich. Ich wollte mal fragen ob Sie eventuell nachfragen koennen bei der polizei vielleicht kennen Sie einen Polizisten der nachschauen kann, aber 30 Euro werden wohl nicht genug sein denke ich.

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 23.06.2008 | 12:55

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

das hat nichts mit der Höhe des Honorars zu tun. Der Polizeibeamte, der mir unbefugt eine solche Auskunft erteilen würde, würde die Entlassung aus dem Dienst, zumindest aber ein Disziplinarverfahren riskieren. Mir sind aus der Vergangenheit Fälle bekannt, in denen genau dies auch passiert ist.

Mit freundlichen Grüßen

Björn Cziersky-Reis
Rechtsanwalt

ANTWORT VON

(67)

Alt-Moabit 62-63
10555 Berlin
Tel: 030 / 397 492 57
Web: http://www.rechtsanwalt-ausländerrecht.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Ausländerrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89301 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Das war für mich eine große Hilfe. Nun weiß ich wenigstens, was ich zu tun habe. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Habe das Erste mal jemanden zu dem Thema kontaktiert. Kann also nicht sagen ob ein andere eine andere Antwort gegeben hätte. Der Kontakt war Sachlich und das sollte er auch sein. Von Freundlichkeit kann ich nicht runterbeissen. Ich ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Dankeschön :) ...
FRAGESTELLER