Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

WEG Frage

18.04.2016 18:44 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Sehr geehrte Fachanwälte,
folgende Problematik: Luxuriöse Wohnanlage mit 6 WE. Jede Wohnung hat lt. TE
eine Stimme. 3 Wohnungen gehören 1 Eigentümer A. Er stimmt bei der Wohnungseigentümerversammlung mit 3 Stimmen ab. 1 Wohnung gehört Ehepaar B
je zur Hälfte. Sie stimmen gemeinsam mit 1 Stimme ab. 2 Wohnungen gehören Ehepaar
C, sie liessen die WEG und HV bisher im Glauben eine Wohnung gehört Mann C und eine Wohnung gehört Frau C. Frau C lässt sich seit Jahren von einem windigen Anwalt
vertreten, der mit 1 Stimme abstimmt und Mann C ebenfalls mit 1 Stimme.Seitdem sind
die WEG-Versammlungen ein einziger Albtraum. Beschlüsse werden angefochten,
Abrechnungen sowieso usw. usw.. Zu deutsch: Die Eigentümer und HV sind diesem
Anwalt kaum gewachsen, vieles landet bei Gericht oder mit Gericht gedroht.
Nun hat sich herausgestellt, die beiden Wohnungen gehören Frau C und Mann C
je zur Hälfte.
Meine Frage: Müsste nicht Frau C ihrem Mann C die Vollmacht geben?
Kann man bei der nächsten Versammlung diesen Anwalt ausschliessen oder
die Versammlung platzen lassen?
Sonst noch ein Tipp? Irgendwie läuft hier einiges schief.

Mit freundlichen Grüßen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

1.
Die Eheleute C können ihre Stimme für die jeweilige Wohnung nur einheitlich abgeben und haben insgesamt 2 Stimmen.

Bei der geschilderten Übung der Stimmabgabe jedes Ehegatten für eine Wohnung müsste sowohl Frau C Herrn C eine Vollmacht für die Wohnung A als auch Herr C Frau C eine Vollmacht für die Wohnung B erteilen, damit ordnungsgemäß abgestimmt werden kann.

2.
Grundsätzlich ist es zulässig, dass sich Wohnungseigentümer in der Wohnungseigentümerversammlung vertreten lassen, auch durch einen Rechtsanwalt.

Den Anwalt bei der nächsten Eigentümerversammlung "auszuschließen", dürfte kaum möglich sein.
Wird ein Vertreter, der seine Bevollmächtigung ordnungsgemäß nachweisen kann, vom Vorsitzenden einer Eigentümerversammlung zurückgewiesen, so sind die in der Eigentümerversammlung gefassten Beschlüsse vielmehr ANFECHTBAR (BayObLG NJW-RR 2003,1602).

Eine Eigentümerversammlung ist nach § 25 Abs. 3 WEG nur beschlussfähig, wenn die erschienenen stimmberechtigten Wohnungseigentümer mehr als die Hälfte der Miteigentumsanteile, berechnet nach der im Grundbuch eingetragenen Größe dieser Anteile, vertreten.

Man könnte daher daran denken, eine Wohnungseigentümerversammlung "platzen" zu lassen, indem weniger als die Hälfte der Miteigentumsanteile nach obiger Berechnung erscheinen.

Ob dies längerfristig Nutzen bringt, ist aber wohl eher zu beweifeln. Probleme der Wohnungseigentümergemeinschaft können so wohl nicht gelöst werden.

3.
Ich würde eher empfehlen, dass mit den Verhältnissen unzufriedene Wohnungseigentümer einen im Wohnunseigerntumsrecht erfahrenen Rechtsanwalt (möglichst Fachanwalt) beauftragen und mit diesem die Probleme zu erörtern und ein weiteres Vorgehen zu besprechen.



Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 71334 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
alles Bestens, meine Fragen wurden hinreichend beantwortet. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Klare Beantwortung meiner Fragen. Danke. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort kam sehr schnell und alles wurde nachvollziehbar und ausführlich beantwortet. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER