Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
497.473
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Vorsätzlicher Scheinwerkvertrag bei Daimler – Fallprüfung durch Behörden

| 29.07.2018 21:34 |
Preis: 25,00 € |

Sozialversicherungsrecht


Beantwortet von


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich war fast sechs Jahre lang im Rahmen eines Werkvertrages und über zwei verschiedene Dienstleister stets in einem Team bei der Daimler AG tätig. Da ich vom ersten Tag an komplett in das Team integriert wurde und ständig Weisungen vom internen Personal entgegen nahm und in die Betriebsabläufe dermaßen integriert wurde, gehe ich davon aus, dass es sich in meinem Fall um eine illegale ANÜ handelt. Des Weiteren habe ich an Meetings und Fachsitzungen teilgenommen, an denen eigentlich kein MA im Werkvertrag jemals teilnehmen dürfte. Über mehrere Jahre lang habe ich sogar einen internen Kollegen bei Urlaub und Krankheit vertreten, durch bloße Abwesenheitsnotiz seinerseits. Überhaupt kann ich das ganze was ich oben aufgeführt habe auch tatsächlich durch die E-Mails, Kalendereinträge, Einladungen zu den Gesprächen etc., belegen.

Da ich keine Feststellungsklage erheben will, möchte ich nun wissen, welche Behörde die meiste Erfahrung bei der Abgrenzung von Werkvertrag und Arbeitnehmerüberlassung vorzuweisen hat? Ich würde gerne meine Beweismittel zur Überprüfung des Sachverhaltes vorlegen.

Angenommen die Überprüfung fällt positiv aus (= illegale ANÜ/Scheinwerkvertrag). Was für Konsequenzen haben ich und das Unternehmen zu befürchten?

Um eine kurze und präzise Antwort wird gebeten. Deswegen ist der Preis so niedrig angesetzt.
Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
31.07.2018 | 11:49

Antwort

von


(58)
Schevenstr. 1 a
01326 Dresden & Köln
Tel: 0351 65 888 350
Web: http://www.kanzleifricke.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchender,

ich bin ein Fan von knappen und präzisen Antworten.

Die Behörde, die dies regelmäßig und professionell macht, ist die deutsche Rentenversicherungsanstalt in einem Statusfeststellungsverfahren. Wenn Sie das googlen, kommen Sie mit Ihrem Vorhaben weiter.

Je nach Ausgang der Sach- und Rechtslage drohen hier Nachveranlagungen beim Arbeitgeber und beim "Arbeitnehmer", da Sozialversicherungsbeiträge nachträglich eingezogen werden können.

Mit besten Grüssen

Fricke
RA


Nachfrage vom Fragesteller 12.08.2018 | 22:08

Sehr geehrter RA Fricke,

spielt die Verjährung bei einem vorsätzlichen Scheinwerkvertrag auch eine Rolle oder werden nur die letzten vier Jahre für die Bewertung herangezogen? Vertreten Sie auch in so einem Fall Ihre Mandanten? Bitte hier um eine Nachricht über PN.

Vielen Dank.

Beste Grüße

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 12.08.2018 | 22:13

Sehr geehrter Nachfragender,

meines Wissens werden die letzten vier Jahre herangezogen. Bei der Verjährung und dem Beginn ihres Laufes kommt es aber auch auf komplizierte Zusammenhänge des Verwaltungsrechts an, die ich erst prüfen kann, wenn mir ein Sachverhalt vollständig und konkret vorliegt. Eine weitere Klärung über meine Kanzlei - auch vor der Behörde - kann ich aber auch gerne vornehmen, so daß ich unter fricke-peter@web.de nach wie weiter zur Verfügung stehe.

Mit besten Grüssen

Fricke
RA


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
Bewertung des Fragestellers 12.08.2018 | 22:11

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Kurz und präzise, gerne wieder.
Danke für Ihre Hilfe.

Gruß"
Stellungnahme vom Anwalt:
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 12.08.2018
5/5,0

Kurz und präzise, gerne wieder.
Danke für Ihre Hilfe.

Gruß


ANTWORT VON

(58)

Schevenstr. 1 a
01326 Dresden & Köln
Tel: 0351 65 888 350
Web: http://www.kanzleifricke.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Strafrecht, Steuerrecht, Erbrecht, Verkehrsrecht