Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Vormund von meiner Tante will die Heizkosten nicht zahlen

10.10.2012 18:54 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von


20:48
Wir haben folgendes Problem
Meine Tante ist im Pflegeheim und hat einen gesetzlichen Vormund
Wir wohnen in Ihrer Wohnung und der Vormund verlange Miete,die wir auch zahlen
Wir haben vor 3 Monaten Heizöl bestellt im Wert von 6000Euro,da sich der Vormund nicht darum gekümmert hat
Wir haben dem Vormund die Rechnungen zu gemailt,mit der Bitte um Ausgleich und Überweisung des Betrages
Es kam keinerlei Reaktion von Ihr
Schließlich vertritt sie die Interessen meiner Tante und ist in dem Sinne Vermieterin
Gleichzeitig haben wir sie darum gebeten uns ein Kopie vom Gericht zu schicken mit der Genehmigung das Sie die Wohnung meiner Tante vermieten darf
Auch keine Reaktion
Was können wir dagegen machen
10.10.2012 | 20:17

Antwort

von


(2321)
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Fragestellerin,

da Sie ein Mietverhältnis eingegangen sind, hat Ihre Tante und damit auch der Vormund die Pflicht, sich um alle mietrechtlichen Belange zu kümmern, unter anderem auch um Besorgung des Heizöls, wenn dies im Mietvertrag so vereinbart worden ist.

Sie können nunmehr den Vormund dazu auffordern, den Betrag innerhalb einer bestimmten Frist (2 Wochen) auszugleichen.

Sollte keine weitere Reaktion erfolgen, können Sie auch eine Anzeige an das Vormundschaftsgericht als Aufsichtsbehörde verfassen und den Missstand schildern.

Vom Gericht bekommen Sie sodann auch die Nachricht, ob der Vormund dafür zuständig ist.

Wenn Sie dazu anwaltliche Hilfe brauchen sollten, steht Ihnen meine Kanzlei gerne zur Seite.


Nachfrage vom Fragesteller 10.10.2012 | 20:32

Können sie mir sagen wie so eine Anzeige an das Vormundsschaftsgericht geschrieben wird
Es steht im Mietvtrag das Frau ?... Mit uns abrechnen soll.
Es ist die Mutter von meinem Freund die mit im Haus wohnt
Der Tante und seiner Mutter gehört das Haus zu Hälfte
Wir sind Mieter und uns fehlt das Geld
Wir haben die 6000 Euro ausgelegt
Genauso sind erhebliche Mängel in der Wohnung auf das der Vormund auch nicht eingeht
Wir brauchen das Geld dringend wieder
Und wie finden wir heraus ob der Vormund auch wirklich die Wohnung vermieten darf

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 10.10.2012 | 20:48

Sehr geehrte Fragestellerin,

bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine Ausformulierung nicht mehr in den Gebühren der Frage beinhaltet ist.

Für eine Pauschalgebühr kann ich Ihnen gerne das Schreiben entwerfen sowie den Mietvertrag überprüfen, um die rechtliche Lage besser einschätzen zu können und mit Ihnen die weiteren Durchsetzungsmaßnahmen zu besprechen.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben sollten oder eine Beauftragung wünschen, sprechen Sie mich bitte direkt per E-Mail an, da diese Plattform nur eine einmalige Nachfrage erlaubt, ich Ihnen aber weiterhin Auskunft geben möchte.

Mit freundlichen Grüßen

Hoffmeyer
Rechtsanwalt

ANTWORT VON

(2321)

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70937 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Restlos geklärt. Vielen Dank für die schnelle Hilfe. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnell und kompetent! Vielen Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
deutliche, klare Stellungnahme. Hilft mich im Rechtsurwald besser auszukennen. Empfehlenswert. ...
FRAGESTELLER