Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Vorläufige Fahrerlaubnis nach der MPU

18.06.2012 17:49 |
Preis: ***,00 € |

Verkehrsrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Guten Tag,

nehmen wir einmal an es gibt eine doch "postitive" gestimmte MPU begutachtung.

Hier steht jedoch noch, dass weitere Abstinenznachweise von 9 Monaten (Alkohol) zu fordern sind, um sicherzustellen dass sich das Abstinenz leben gefestigt hat.

Wäre es möglich die Fahrerlaubnis unter vorbehalt zu erhalten und die Abstienznachweise der Führerscheinstelle vorlegt? (§ 74 FeV)

Sind solche Einigungen... Ausnahmen überhaupt denkbar??


mit freundlichen Grüßen

18.06.2012 | 18:08

Antwort

von


(893)
Robert-Perthel-Str. 45
50739 Köln
Tel: 022180137193
Web: http://www.rechtsanwalt-schwartmann.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne beantworten darf.

Bitte beachten Sie vorab, dass meine nachstehenden Ausführungen nur eine erste rechtliche Einschätzung auf der Grundlage Ihrer Angaben darstellen können.

Eine Erteilung der Fahrerlaubnis unter dem Vorbehalt, dass Sie die Abstinenznachweise erst später vorlegen, ist nicht möglich. Sie bekommen Ihre Fahrerlaubnis erst zurück, wenn Sie die geforderten Nachweise und die erfolgreich absolvierte MPU vorlegen können.

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Antwort geholfen zu haben.

Für eine weitergehende Beratung und Vertretung Ihrer Interessen stehe ich gerne zur Verfügung.

Bitte kontaktieren Sie mich dazu über die unten genannte Rufnummer bzw. E-Mail-Adresse.



Mit freundlichen Grüßen

Andreas Schwartmann
Rechtsanwalt


Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

ANTWORT VON

(893)

Robert-Perthel-Str. 45
50739 Köln
Tel: 022180137193
Web: http://www.rechtsanwalt-schwartmann.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Strafrecht, Fachanwalt Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 95690 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr verständliche Antwort mit gut nachvollziehbarer Begründung. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank. Eindeutig, hilfreich und schnell ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Der Anwalt hat letztendlich bei der Nachfrage, für mich alle Unklarheiten detailliert beseitigt. ...
FRAGESTELLER