Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Vorladung Einfuhr Arzneimittel

27.08.2019 19:36 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Ich habe heute einen Brief von der Polizei bekommen zur Vorladung.
Straftat: Verstoß gegen das Arzneimittel Gesetz und unerlaubte Einfuhr nach Deutschland.
Tatort: Postweg Österreich / Deutschland
Beschuldigtenvernehmung

Zeitlich kann dies nur mit einer Bestellung von einem poppers Shop übereinstimmen.

Wie soll ich nun Verfahren?
zur Vorladung erscheinen oder direkt einen Anwalt beauftragen.
Was für Strafen habe ich zu befürchten.

Sehr geehrter Fragesteller.

Es besteht gar keine Pflicht zur polizeilichen Vernehmung zu gehen.

Als Anwalt würde ich Ihnen davon sogar abraten. Es besteht grundsätzlich die Gefahr sich zu widersprechen oder in Widersprüche verwickelt zu werden.

Besser ist in der Regel eine schriftliche Stellungnahme - hier könnten sie auch je nach Tat-Vorwurf eine Einstellung beantragen. Dazu können Sie etwas zu den persönlichen Hintergründen schreiben.

Wenn sie einen Anwalt beauftragen so würde dieser erst einmal die Akte anfordern um zu sehen, was die Polizei gegen sie in der Hand hat. Danach kann meistens eine noch genauere Stellungnahme erfolgen.

Mein Rat ist es daher nicht zur Polizei zu gehen sondern Sich schriftlich zu äußern. Dies können Sie mit oder ohne Anwalt machen.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89333 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Das war für mich eine große Hilfe. Nun weiß ich wenigstens, was ich zu tun habe. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Habe das Erste mal jemanden zu dem Thema kontaktiert. Kann also nicht sagen ob ein andere eine andere Antwort gegeben hätte. Der Kontakt war Sachlich und das sollte er auch sein. Von Freundlichkeit kann ich nicht runterbeissen. Ich ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Dankeschön :) ...
FRAGESTELLER