Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
503.259
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Vorkaufsrecht ausüben von Mieter zusammen mit Lebensgefährtin

13.09.2018 18:24 |
Preis: 30,00 € |

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke


Beantwortet von

Rechtsanwalt Marcus Schröter, MBA


Zusammenfassung: Vorkaufsrecht des Mieters.

Guten Tag,
meine Mietwohnung ist in eine Eigentumswohnung umgewandelt.
Da ich seit 20 Jahren hier sehr gerne wohne möchte ich die Wohnung behalten. Ich habe dem Eigentümer schon einen Vorschlag gemacht, aber er will einen höheren Kaufpreis erzielen. Im Moment ist die Wohnung mit 260000,- Euro angeboten und ein potentieller Käufer in Sicht. Zu diesem Preis kann ich alleine die Wohnung nicht erwerben.

Meine Frage: Kann ich, sobald ein Kaufvertrag mit der dritten Person besteht mein Voraufsrecht insoweit ausüben, dass meine Lebensgefährtin und ich die Wohnung zusammen kaufen?
Ich könnte die Summe von 160000.- Euro einbringen, sie könnte den Rest von 100000,- Euro beisteuern und wäre dann Miteigentümerin.

Vielen Dank für Ihre Antwort.
Mit freundlichen Grüßen

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

1. Das Vorkaufsrecht kann nur durch den Mieter ausgeübt werden. Soweit Ihre Lebensgefährtin keine Mitmieterin ist, besteht hier kein Vorkaufsrecht zugunsten der Lebensgefährtin.

2. Insoweit wäre denkbar, das Ihre Lebensgefährtin in das Mietverhältnis eintritt und damit auch ein Vorkaufsrecht ausüben kann. Allerdings ist dies nur möglich, wenn Ihre Lebensgefährtin auch tatsächlich in der Wohnung wohnt.

3. Alternativ wäre denkbar, dass Sie Alleineigentümer werden, zugunsten Ihrer Lebensgefährtin als Sicherung für ihren finanziellen Beitrag eine Grundschuld eintragen. Ihre Lebensgefährtin könnte dann zu einem späteren Zeitpunkt einen Miteigentumsanteil übertragen bekommen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64990 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Antwort kam schnell und absolut verständlich. Ich bin sehr zufrieden! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Kurze und prägnante Antwort, die nachvollziehbar ist, auch hinsichtlich der weiteren Schritte. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr schnelle Antwort, auch auf unsere Rückfrage. Herr Bohle ist ganz konkret auf unsere Fragestellungen eingegangen. Nach der Rückfrage waren die Antworten für uns verständlich und haben uns sehr geholfen. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER