Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
501.362
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Vor einigen Jahren habe ich Deutschland verlassen.

29.05.2018 16:27 |
Preis: 48,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer


Zusammenfassung: Zu den Aufgaben der Landes- bzw. Bundespolizei (früher "BGS") bei der Einreise aus dem Ausland. Hier: Zivilrechtliche Forderungen.

Guten Tag,
Vor einigen Jahren habe ich Deutschland verlassen. Und vor ein paar Tagen habe ich ganz zufällig (wir hatten gar keinen Kontakt mehr) meinen ehemaligen Mitbewohner getroffen. Ich habe von ihm erfahren, dass ich nach meiner Abreise noch Post von der Bank und Mobilfunkanbieter erhalten habe. Bei der Bank kann ich nicht richtig nachvollziehen, da ich mein Geld abgehoben habe und die Dame gebeten habe mein Konto zu schließen. Wenn Sie mein Konto nicht geschlossen hat, dürften hier Kontoführungsgebühren und Zinseszins angefallen sein. Bei dem Mobilfunkanbieter konnte vielleicht nicht Fristgerechte Kündigung des Vertrags in Frage kommen. Nach der gesendeten Kündigung habe ich je die Karte nicht mehr genutzt also haben die mir weiterhin Grundgebühren berechnet.
Gut auf jeden Fall habe ich Verbindlichkeiten in Deutschland, die ich selbstverständlich zurückzahlen muss. Jetzt meine Frage. Nächste Woche möchte ich nach Deutschland mit einem PKW einreisen um das Problem zu lösen und von einem Flughafen in Deutschland zur meinen Heimatstadt fliegen. Muss ich hier mit irgendwelchen Problemen oder unangenehmen Vorfällen seitens der Polizei oder BGS rechnen? Bei einer Verkehrskontrolle oder am Flughafen bei der Zollkontrolle bei Abflug?

Soll ich mich direkt an die Gläubiger wenden?

Für eine klare Antwort bedanke ich mich im Voraus.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Gerne zu Ihren Fragen,

Ihrer Schilderung nach handelt es sich um zivilrechtliche Angelegenheiten, äußerstenfalls um nicht vorsätzliches Handeln im Bereich der Vermögensstraftaten. Letzere sind evtl. verjährt bzw. konnten nur vorsätzliche begangen werden.

Ansonsten ist es nicht Aufgabe der Landes- bzw. Bundespolizei (früher BGS) etwaige Forderungen einzutreiben bzw. bei der Einreise entsprechend zu kontrollieren oder gar danach zu fahnden.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 30.05.2018 | 16:20

Guten Tag,
könnten Sie mir bitte noch diesen Satz erläuter: Letzere sind evtl. verjährt bzw. konnten nur vorsätzliche begangen werden.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 30.05.2018 | 16:29

Gerne:
Z.B. würde ein (Kredit-)Betrug generell nach 5 Jahren verjährt sein. Der kann aber eben nur vorsätzlich begangen werden, nicht etwa durch Nachlässigkeit (= Fahrlässigkeit) oder durch nachträgliche Billigung.

Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64524 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!!! ...
FRAGESTELLER