Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Von Paypal über Käuferschutz Geld zurück erhalten ebay

17.03.2019 21:14 |
Preis: 25,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von

Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter


Zusammenfassung: Schal bei eBay gekauft

Guten Abend,

ich habe bei eBay einen Burberry Schal für 270€ gekauft. Als ich nach über 1 Woche keine Ware erhalten habe, obwohl dieser mit DHL Express versendet wurde, habe ich einen Fall bei ebay eröffnet, da sich die Verkäuferin nicht gemeldet hat. Sie wollte mir auch nicht die Sendungsnummer geben. Nach langem hin und her kam raus, dass das Paket bei meiner Abholstation lag. Ich habe jedoch keine Benachrichtigung von DHL bekommen - des Weiteren wurde an dem Tag auch nicht geklingelt.

Ich habe den Schal dann abgeholt, jedoch ist er nicht mit Etikett gewesen - so wie im Angebot erläutert.

Nach einigen Tagen bekam ich von eBay die Info, dass sich der Verkäufer auf meinen Fall nicht gemeldet hat, weshalb ich dann die 270€ via Paypal zurück erhalten habe.

Jetzt wollte ich wissen, ob ich hier nun verpflichtet bin, das Geld wieder zurück zu zahlen?

Mit freundlichen Grüßen,
A.St.

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Sie müssen zunächst einmal unterscheiden, ob der Verkäufer privat oder gewerblich war.
War dieser gewerblich, hätten Sie ein Widerrufsrecht.
Mehr zur Abgrenzung privat/gewerblich: https://www.youtube.com/watch?v=92Fv8ICkXS8&;feature=youtu.be

Sofern dieser privat ist und die Ware nicht original war, so können Sie den Vertrag anfechten wegen Täuschung.

Auf alle Fälle müssen Sie reagieren, da Sie ansonsten das Geld zurückzahlen müssten. Sie müssen ersteinmal den Kaufvertrag aufkündigen.
Sobald dies der Fall ist, müssen Sie auf alle Fälle die Ware zurücksenden. Sie dürfen jedenfalls nicht Wate und (!) Geld behalten.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 67879 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle und kompetente Hilfestellung ...
FRAGESTELLER
4,4/5,0
In Bezug auf Spanien war die Antwort unzureichend ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr ausführliche Antwort von Herrn Mikio Frischhut, schnell, einfach und verständlich, so wie es sein sollte, gerne wieder ! ...
FRAGESTELLER