Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Vollstreckung gegen ltd. aufgrund privater Schulden des Directors möglich?


01.02.2005 16:58 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht



Hallo,

ich hätte folgende Frage:

Ist es möglich aufgrund privater Schulden des Directors einer limited gegen die ltd. zu vollstrecken?

Hinzugefügt sei noch Folgendes:
1. Die Schulden stammen aus dem "Konkurs" einer Firma die
der Director in der Vergangenheit als Einzelunternehmen betrieben hat.

2. Der Director ist nicht Teilhaber der limited und verfügt daher über keinerlei Anteile am Firmenvermögen.

3. Die Zweigstelle der ltd. ist in das deutsche HRB (wie auch in das britische HRB) mit Rücklagen in Höhe von 40.000,00€ eingetragen.

4. Die ltd. verfügt über ca 4 Angestellte

Für eine rasche Antwort wäre ich sehr dankbar.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Ratsuchender,

bei der Zwangsvollstreckung gegen einen Schuldner kann nur in dessen Vermögen vollstreckt werden.

Die Limited ist hier Dritte, die mit Zwangsvollstreckungsmaßnahmen gegen den Schuldner nichts zu tun hat. Dementsprechend kann gegen diese keine Vollstreckung stattfinden.

Anders wäre es nur, wenn der Director Geschäftsanteile besäße. Da diese dann zu seinem Vermögen zählten, könnte in die Geschäftsanteile vollstreckt werden. Da dies aber nach Ihrer Schilderung nicht der Fall ist, bleibt die Ltd. außen vor.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas J. Lauer
Rechtsanwalt
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER