Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Volle Miete trotz früheren Auszugs


13.07.2007 13:57 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Martin P. Freisler



Guten Tag

Fristgemäß habe ich meinen Mietvertrag zum 31.08.2007 gekündigt. Wir haben uns mit dem Nachmieter geeinigt, das er schon zum 01.08.2007 die Wohnung beziehen kann. Demnach muss ich für den Monat August keine Miete mehr zahlen.

In meinem Mietvertrag steht, dass ich beim Auszug alle Tapeten zu entfernen und die Decken weiss zu streichen habe. Da der Nachmieter sich bereit erklärt hat, dies zu übernehmen, wurde ich in schriftlicher Form vorzeitig aus dem Mietvertrag zum 13.07.2007 entlassen. Schlüsselübergabe war heute morgen.

Meine Frage: Ich musste für den Monat Juli die komplette Miete zahlen, ist es möglich einen Teil zurückzufordern? Wenn ja, wie viel? Kaltmiete beträgt 320 € Warmmiete 420€
Nachtrag: Ich bin zum 15. Januar 2006 in diese Wohnung gezogen, und musste die hälfte Miete für den Monat zahlen, und Nebenkosten voll. Dies ist sogar im Mietvertrag festgehalten.

Mit freundlichen Grüßen
Sehr geehrte Fragestellerin,

aufgrund Ihrer Schilderungen beantworte ich Ihre Frage in einer ersten rechtlichen Einschätzung wie folgt:

Die haben die vertragliche Miete bis zur Beendigung des Mietverhältnisses zu tragen. Aufgrund der Kündigung war dies zunächst der 31.08.2007. Da Sie sich einvernehmlich auf einen Nachvermietung zum 01.08.2007 geeinigt haben, war dies danach der 31.07.2007.

Nun schildern Sie, dass Sie heute in schriftlicher Form vorzeitig aus dem Mietvertrag „entlassen“ wurden. Die Überschrift lautet dagegen „volle Miete trotz früherem Auszug“.

Ob Sie nun die Miete nur bis zum 13.07.2007 zu zahlen haben, hängt davon ab, ob der Mietvertrag bereits zum 13.07.2007 aufgehoben wurde bzw. beendet werden sollte. Dies bedeutet, es hängt davon ab, ob ein „Entlassen aus dem Mietvertrag zum 13.07.2007“ durch den Vermieter erfolgt ist, oder ob nur eine „vorzeitige Rückgabe der Wohnung“ schriftlich festgehalten worden ist. Der Unterschied besteht darin, dass im ersten Fall der Mietvertrag durch eine einvernehmliche Aufhebung zum 13.07.2007 beendet wurde, im zweiten Fall lediglich eine vorzeitige Übergabe erfolgt; dies hat aber keine Auswirkung auf den Mietvertrag an sich, so dass der Mietvertrag bis Ende des Monats weiter läuft.

Anhand Ihrer Schilderungen ist dies somit nicht eindeutig und damit nicht abschließend zu beurteilen.

Soweit der erste Fall vorliegt, könnten Sie die hälftige Kaltmiete für Juli zurückfordern. Die geleisteten Vorauszahlungen erhalten Sie mit der Abrechnung über die Nebenkosten. Soweit der zweite Fall vorliegt, wären Sie bis zum Auslaufen des Mietvertrages, d.h. bis Ende Juli verpflichtet, den vollen Mietzins zu zahlen.

Ich hoffe, Ihnen mit meinen Ausführungen eine erste rechtliche Orientierung geben zu haben. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine abschließende rechtliche Bewertung Ihres Problems die Kenntnis des vollständigen Sachverhaltes erfordert. Im Rahmen dieses Forums können sich die Ausführungen aber ausschließlich auf Ihre Schilderungen stützen, und somit nur eine erste anwaltliche Einschätzung darstellen.

Ich empfehle Ihnen daher, einen Rechtsanwalt Ihres Vertrauens zu beauftragen, sofern Sie eine abschließende Beurteilung erhalten möchten. Bitten beachten Sie, dass dabei weitere Kosten anfallen.


Ich verbleibe mit freundlichen Grüßen


Martin P. Freisler
- Rechtsanwalt -

http://www.ra-freisler.de
http://www.kanzlei-medizinrecht.net



FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60164 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Toll. vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
4,0/5,0
Meine Frage wurde ausreichend beantwortet, jedoch finde ich es nicht besonders hilfreich wenn man nur auf Paragraphen verweist, die zur Anwendung kommen, ohne deren Inhalt bzw. deren Auswirkung zu nennen. In meinem Fall hätte ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank an RA Fork! Kurz und präzise auf den Punkt, zügige Rückmeldung - jederzeit gerne wieder! ...
FRAGESTELLER