Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Vodafone Vertrag Inkompetenz

10.03.2021 08:49 |
Preis: 30,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


10:18

Ich habe bei Vodafone zuerst ein Business-Paket gebucht. Auf der Internet-Seite war alles im grünen Bereich. Prompt habe ich eine Absage erhalten, da nicht an der Adresse verfügbar. Ich habe mal für Privatkunden nachgesehen und da war es auch verfügbar bis 1gbit und alles grün. Dann hab ich mal da bestellt um zu schauen was passiert. Erstmal alles geklappt. Dann habe ich Post erhalten das es nicht funktioniert. Dann hab ich mal angerufen. Der Kundenservice konnte mir erstmal nicht helfen. Hat dann den Vorgesetzten gefragt, der meinte ist an der Adresse nicht verfügbar.. Dann mit der Technik telefoniert. Da hieß es dieses Haus war schon immer ein Wackelkandidat und Signal kommt nicht von denen da lässt es sich nix machen. Okay. Kurz darauf bekomme ich per Post auf einmal dann doch die Vertragsbestätigung. Und kurz darauf eine SMS mit der Bitte einen Technikertermin zu vereinbaren. Angerufen wieder beim Kundenservice. Es hieß ich soll den Techniker abwarten und dann wird man sehen was dabei rauskommt und ob es überhaupt geht. Okay Techniker kam. Angemerkt ich musste noch mit dem Vormieter alles abwickeln weil ich erst zum 01 März da einziehe. Nebenbei gesagt der Vormieter hat auch Kabelanschluss bei Vodafone.. So nun der Techniker war da gewesen und wieder weg. Ich habe diesbezüglich keine Rückmeldung mehr erhalten. Dann angerufen beim Kundenservice die mir wieder nicht helfen konnten und mich an die Technikabteilung verwiesen. Dort angerufen konnten auch nichts dazu finden und mich wieder zurück verwiesen. Wieder dort angerufen konnte mir wieder nicht geholfen werden und wollte mich wieder an die Technikabteilung verweisen. Hat sich aber dann doch entschieden es an eine höhere Instanz weiterzugeben damit die mich kontaktieren. Nun sind 2 Tage vergangen und kein Konatakt. Stattdessen riefen mich die Techniker heute wieder an und wollten einen Termin wieder vereinbaren. BItte was geht hier ab. Das ist für mich alles sehr inkompetent. Nun ist natürlich auch die Widerrufsfrist verstrichen. Das kann doch alles nicht sein. Jetzt habe ich vom Kundenservice folgende Antwort erhalten:

....wir bedauern, dass Sie einen negativen Eindruck von uns gewonnen haben. Seien Sie bitte sicher, dass das nicht unserem Vodafone Standard entspricht.

Ihr Widerruf ist leider nicht wirksam. Die vorgesehene Frist von 14 Tagen ist schon abgelaufen. Der Vertrag besteht daher weiter zu den vereinbarten Bedingungen. Er hat eine Laufzeit von 24 Monaten, bei einer Kündigungsfrist von 12 Wochen und ist erstmals zum 15. Februar 2023 kündbar.

Diesmal konnten wir Ihnen leider nicht weiterhelfen, wünschen Ihnen aber noch einen schönen Tag.


Was kann man dagegen machen und mit welcher Erfolgsaussicht?
Hab mich schon an die Bundesnetzagentur gewandt aber das dauert ja auch erstmal.
Ich werde das sowieso nicht nutzen weil ich auch nur eine Steckdose dafür habe und zwar im Schlafzimmer und dort werde ich natürlich keinen Router hinstellen. Das ist doch Schuld von Vodafone irgendwie ist das eine Art Verarsche.

10.03.2021 | 09:19

Antwort

von


(940)
Golmsdorfer Str. 11
07749 Jena
Tel: 036412692037
Web: http://www.jena-rechtsberatung.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Wenn Vodafone die vertraglich vereinbarte Leistung nicht erbringen kann, kann man den Vertrag auch fristlos kündigen.

Man sollte noch einmal schriftlich an Vodafone herantreten und die Leistungserbringung anfordern.

Wenn das zeitnah aber nicht umgesetzt wird, kann man fristlos kündigen.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Steffan Schwerin

Rückfrage vom Fragesteller 10.03.2021 | 09:37

Vielen Dank für Ihre Antwort.
Es geht ja aktuell gar nicht mehr um Leistungserbringung.
Das Problem ist das die Internetseite mir falsche Daten und Auskunft gegeben hat, dann der Kundenservice und die Technik falsche Angaben gemacht haben und letztendlich mir gesagt wurde ich soll warten bis der Techniker da war und geschaut hat ob es an der Adresse verfügbar ist und funktioniert. Und dann schauen wir weiter. Weil ich ja eigentlich den Business Paket haben wollte und im Hinterkopf auch das Widerrufsrecht hatte. Und nun ist der Vertrag zustande gekommen auf den Fehlern seitens Vodafone und bis heute habe ich keine Rückmeldung von Seitens Vodafone. Erst als ich die Wohnungsübergabe hatte, sagte mir der Vorvermieter das der Techniker da war und alles anscheinend funktioniert. Ich habe aber nichts offizielles und muss jetzt etwa weil die Fehler gemacht haben nun diesen Vertrag 24 Monate laufen lassen? Das kann doch nicht sein?

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 10.03.2021 | 10:18

Deshalb hatte ich ja auf die Möglichkeit hingewiesen, dass man fristlos, also per sofort, vor Ablauf der Laufzeit, kündigen kann.

ANTWORT VON

(940)

Golmsdorfer Str. 11
07749 Jena
Tel: 036412692037
Web: http://www.jena-rechtsberatung.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Zivilrecht, Miet und Pachtrecht, Familienrecht, Vertragsrecht, Internet und Computerrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81014 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle Antwort. Sehr verständlich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort kam sehr schnell und überdies wurde die Rückfrage prägnant und zügig beantwortet. Ich würde mich jederzeit wieder vertrauensvoll an ihn wenden. Jedem, der dringend juristischen Rat sucht, nur zu empfehlen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr Freundlich und kompetent sehr Ausführlich weitergeholfen nur zu Empfehlen . Herzlichen Dank ...
FRAGESTELLER