Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Visum Studiumsvorbereitung Sprachkurs

13.11.2013 09:59 |
Preis: ***,00 € |

Ausländerrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Mein Partner ist Amerikaner und besucht aktuell einen Sprachkurs in dem er studienvorbereitend Deutsch lernt. Sein Visum wurde bis Februar ausgestellt, ist jedoch von einem Kurs mit 20 Stunden abhängig.

Der Kurs geht bis Ende Dezember. Es wird leider kein weiterer Kurs mit 20 Stunden wöchentlich in einem Umkreis von mehr als 100 km angeboten. Ein Umzug oder Pendeln ist kostentechnisch schwer zu bewerkstelligen.

Wir hatten angefragt, ob Privatunterricht möglich sei, was heute jedoch mit Aussage: "Es gibt keine ausreichende Begründung für Privatunterricht." verneint wurde. Gibt es noch eine Möglichkeit ausgenommen Ehe, bzw. was wäre eine ausreichende Begründung?

13.11.2013 | 10:41

Antwort

von


(416)
Kurfürstendamm 167-168
10707 Berlin
Tel: 030 577 057 75
Web: http://www.kanzlei-grueneberg.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


eine gesetzliche Grundlage, wonach Deutschkurse nicht privat erfolgen können, ist nicht ersichtlich.

Da aber die Aufenthaltserlaubnis im Ermessen der Ausländerbehörde steht, kann diese eine Aufenthaltserlaubnis auf dieser Grundlage aber ablehnen, wenn diese davon ausgeht, es wird dadurch nicht gewährleistet, dass das Zeil (Aufnahme in eine Hochschule) erreicht wird.

Sie sollten daher konkret darlegen, weshalb nicht zumutbar wäre, ein Kurs woanders zu absolvieren. Legen Sie eine Kalkulation der Kosten vor, sowie Nachweise über die Nichtverfügbarkeit von solchen Kursen vor Ort.

Das Problem sollte aber erst zum Tragen kommen, wenn er Februar eine Verlängerung des Aufenthaltstitels beantragt.

Welche andere Möglichkeiten man hat, lässt sich nicht pauschal sagen. Hierzu bedarf es eines eingehenden Gesprächs mit Ihnen, um die Gegebenheiten zu klären. Kontaktieren Sie mich ggf. hierzu.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Abogado LL.M. Ernesto Grueneberg


Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg, LL.M.
Fachanwalt für Migrationsrecht

ANTWORT VON

(416)

Kurfürstendamm 167-168
10707 Berlin
Tel: 030 577 057 75
Web: http://www.kanzlei-grueneberg.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Fachanwalt Migrationsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81030 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle Info ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr freundlich, kompetent, hilfreich ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Eine schnelle, präzise und unmissverständliche Antwort – vielen Dank! ...
FRAGESTELLER