Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.523
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Viertelstunde Pause


26.02.2007 15:16 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Marcus Schröter, MBA



Ich arbeite halbtags, von 8:00 bis 12:00. Mein Arbeitgeber hat meine Arbeitszeiten heute ohne vorherige Rücksprache auf 8:00 bis 12:15 verlängert, bei weiterer Anrechnung von 4 Stunden Arbeitszeit. Seine Begründung war, ich wäre gesetzlich verpflichtet, eine unbezahlte Pause von 15 Minuten zu nehmen. Stimmt das? Wo werden verpflichtende Pausenzeiten gesetzlich geregelt?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Ratsuchender,

Ihre Anfrage beantworte ich auf Grundlage Ihrer Angabe wie folgt:

Regelung hinsichtlich einzuhaltender Ruhepausen ergeben sich aus dem Arbeitszeitgesetz, § 4 ArbZG.

Danach sind Ruhepausen von mindestens 30 Minuten nach einer Arbeitszeit von sechs Stunden und 45 Minuten ab einer Arbeitszeit von neun Stunden vorgesehen. Eine Regelung, wonach nach einer Arbeitszeit von 4 Stunden eine Pause von 15 Minuten vorgesehen ist, ist gesetzlich nicht geregelt, könnte sich allerdings aus einer tariflichen Regelung ergeben.

Insoweit sollten Sie Ihren Arbeitsgeber nach dem Grund der Arbeitszeitverlängerung, insbesondere nach der genauen rechtlichen Grundlage fragen. Soweit dies ohne Begründung bleibt, sind Sie nicht verpflichtet 15 Minuten länger zu arbeiten, wenn Sie eine entsprechende Pause nicht in Anspruch nehmen.

Ich hoffe Ihnen eine erste Orientierung gegeben zu haben.

Mit besten Grüßen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER